08.06.2024 Die Küken sind in der Nacht allein zuhause. Der Terzel füttert wieder.

08.06.2024 Die Küken sind in der Nacht allein zuhause. Der Terzel füttert wieder.

Solana blieb über Nacht draußen und kam um 5:00 Uhr um den Kleinen kurz Guten Morgen zu sagen und den heutigen Tagesplan zu verkünden.

Moin Kinners. Gut geschlafen?

 

Ein neugieriger Spatz schaute kurz um die Ecke.

Upps, besetzt. Schnell weg.

 

 

Miles rupft und füttert wieder ein wenig. Ein ziemlich seltener Anblick da normalerweise meistens Solana füttert.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Ab und an gucken sich die Küken diesen komischen Knopf (Cam) an.

Kann man das essen?

 

 

Die Kükis sind verspielt und knabbern nicht nur an Mutters Federn und Geschwisterchens Füßen sondern auch an den Holzstückchen im Kinderzimmer.

Immer mehr Zeit wird auch mit dem Putzen zugebracht.

 

Soviel Aktivität macht müde.

 

Gegen 21:00 Uhr bekommen sie von Solana die letzte Tagesmahlzeit und bleiben

zur Nacht alleine im Kasten.

Duch Anklicken können die Bilder vergrößert werden.

02.06.2024 Treffsichere Küken und Solana lehrt Flugakrobatik und Benehmen

02.06.2024 Treffsichere Küken und Solana lehrt Flugakrobatik und Benehmen

Ein paar Highlights

Die Küken bekommen eine Flugshow von Solana. Miles wartet mit einer Maus auf dem Balkon, Solana fliegt an ihm vorbei und nimmt die Maus im Flug.

Sie kommt dann nach einer Flugrunde zum Füttern.

Kinder, aufgepasst! So geht das.

Wow, habt ihr das gesehen? 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kinder, guckt mal. So schützt man seine Beute.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Die Schüsse werden immer präziser.

Mutti, aufpassen, weg da!

Heute stehen gemeinsame Anflüge auf dem Programm.

Guckt mal Kids, so schützt man seine Beute

Viele schöne Fütterungen sahen wir. Die Rabauken sind kaum satt zu bekommen.

 

Die Jungen schnappen sich auch zu große Stücke und Solana hat Mühe, sie ihnen wieder wegzunehmen. Wenn die Küken zu laut betteln genügt ein strenger Blick von Solana und sie werden leiser.

Gib das sofort wieder her!

 

Die Küken verlieren langsam ihre Dunen und das Jugendkleid entwickelt sich.

Welcher Unterricht wohl morgen auf dem Programm steht?

Zum Vergrößern bitte die Bilder einzeln anklicken.

01.06.2024 Nimmersatt und Frechdachs

01.06.2024  Nimmersatt und Frechdachs

Dieses Foto habe ich bei Peter „geklaut“ und angepasst. Schön wie Solana vom „Balkon“ schaut.

Unsere Solana ist unermüdlich unterwegs um Snacks, Mäuse und Lurche zu bringen. Miles  bringt auch Mäuse vorbei, er schaut kurz seinen Jungen bei der Fütterung zu.

 

Bis Mittag hat Solana zwischendurch immer wieder gehudert damit die Küken nicht frieren.

Sie besorgt oft kleine Beute wie Würmer, Käfer oder Raupen. Sogar einen Vogel kann sie erjagen.

Die Küken lässt sie immer länger alleine, um zu jagen. Doch schaut sie schnell mal nach dem Rechten zwischendurch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Sie werden langsam frech.

Eines zieht Solana mehrfach an den Federn doch sie lässt es geduldig über sich ergehen.

 

Mindestens ein Küken ist ein Nimmersatt. Obwohl es den Schnabel voller Mausschwanz hat, versucht es weitere Bissen zu ergattern. Ein großes Stück muss Solana ihm sogar wegnehmen und dem Geschwisterchen geben.

Kann ich mal Pause machen? 

 

 

27.05.2024 Der Tag beginnt früh bei den Turmfalken Küken und Eltern

27.05.2024 Der Tag beginnt früh bei den Turmfalken Küken und Eltern

Der Tag beginnt in der Dämmerung für Solana und ihre Flauschis.

Bereits um 4:10 Uhr erpiepsen sich die Kleinen ihr Frühstück.

Mama!!!!!!!!!!! Hunger!!!!!!!!!!!!

 

 

Miles holt sich um 6:11 Uhr seine Aufträge ab und schaut ob alles in Ordnung ist.

  Schatzi, was soll ich fangen für euch?

 

Der Terzel saust los und bringt auch heute wieder gute Beute,

die sich Solana meistens in den Bäumen abholt.

                                                                                        Na, wollt ihr mal abbeißen? 

 

Manchmal wartet Solana auch im Kasten auf Miles. Mit lauten Rufen nimmt sie das Futter entgegen, rupft es sogleich, um dann die hungrigen Mäulchen zu stopfen, die sich schon gierig weit öffnen.

Noch warten sie geduldig

 

 

Sie braucht  kurze Flüge um ihre Muskeln zu bewegen. Solana macht wieder mehrere kleine Rundflüge heute.

Bis zu 20 Minuten ist sie schon abwesend und wir können den Küken, soweit sichtbar, zusehen.

Die Gefiederpflege darf auch nicht zu kurz kommen.

Die Fliegen im Kasten werden nun langsam nervig,

Solanas Blick ist nicht sehr freundlich, wenn sie die beobachtet.

Hau ab, du nerviges Insekt

 

Alle 4 Küken sind fit und mit viel Glück erkennt man 4 Schnäbelchen.

Ein schönes Video mit der Lupe hat Lars hier erstellt,

die Küken sind bei der Fütterung schön zu sehn.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Und Solana erzählt den Kleinen wieder viel beim Füttern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Viel Spaß beim Zuschauen

Endlich sind die Kleinen satt und müde.

25. und 26,05.2024 Schleiereule guckt schlafende Turmfalkin an

25. und 26,05.2024 Schleiereule guckt schlafende Turmfalkin an

Um 2:00 Uhr, Solana schlief schnarchend, plötzlich tauchte eine Schleiereule am Eingang auf und betrachtete die schlafende Turmfalkin wenige Sekunden. Die merkte  es aber schnell, drehte den Kopf und die Eule flog zügig ab. Solana schaute noch eine Weile hinterher, legte sich aber wieder hin und schnarchte alsbald weiter.

 

Am gestrige Aufzuchtstag gab es viel Futter für die Küken, mal Maus, mal Lurch soweit man es erkennen kann.

 

Solana ist die absolute Chefin im Haus und Miles liefert soviel er kann. Noch wackeln die kleinen Köpfchen beim Betteln. Leider liegen die Küken noch unter der Cam, noch sind sie etwas versteckt. Doch sie wachsen schnell und bald werden wir sie besser sehen können in ihrem weißen Dunenkleid.

Solana räumt zwischendurch das gebunkerte Futter um.

 

Ein kurzes Schläfchen tut gut.

 

Das Küken putzt sich schon.

 

Wachsen strengt an

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

23.05.2024 Spürt die Turmfalkin Bewegungen der Küken in den Eiern?

23.05.2024  Spürt die Turmfalkin Bewegungen der Küken in den Eiern?

Solana ist heute ausgesprochen unruhig. Es gibt nur wenige Phasen in denen sie ruhig auf den Eiern liegt.

Sie steht oft auf, scharrt und legt die Eier zurecht.

Sie bringt einige Male die Beute herein, bunkert sie unter der Cam oder rupft ein wenig daran im Kasten.

 

 

Will sie uns zum Essen einladen?  😉

Danke, Solana. Ich hab schon gegessen.  😀

 

Mit einer Maus im Schnabel steht sie bei den Eiern und streicht mit der Maus über die Eier. Was mag da in ihrem hübschen Köpfchen vorgehen?

Hallo, Kükis! Guckt mal was ich Leckeres mitgebracht habe!

Kommt ihr nun bald mal da raus?

 

 

Heute verwöhnt sie uns häufig mit schönen Selfies.

 

Mit Einbruch der Dunkelheit wird sie ruhiger, fiept, und gurrt  wieder leise.

Vielleicht erzählt sie den Küken Gute-Nacht-Geschichten?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

19.04.2024 Unsere Turmfalken haben ihr erstes Ei und ihre Namen

19.04.2024 Unsere Turmfalken haben ihr erstes Ei und ihre Namen

Das Warten hat ein Ende.

Nachdem die Falkin wieder gut geschlafen hat flog sie gegen 6:00 Uhr aus.

Ab 9:22 Uhr bleibt sie dann im Kasten, scharrt viel und lehnt sich an die Wand links.

Um 10:36 Uhr ist es soweit

DAS EI IST DA

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach zwei enttäuschenden Jahren sehen wir endlich wieder eine Brut.

Nun haben sich unsere Turmis ihre Namen verdient.

Wir möchten uns einmal ganz herzlich bei unserer Gaby für ihr großes Engagement in Fohrde und dem Turmfalkenkasten bedanken.

Darum haben wir sie gebeten, unsere Namenspatin zu sein. Sie hat diese wunderschönen Namen gewählt:

Solana  spanisch für Sonnenschein

Miles  englisch der Krieger

Vielen herzlichen Dank, liebe Gaby vom gesamten Fohrde Team.

 

Nach der Eiablage legt  sich Solana zum Wärmen auf das Ei und begrüßt es mit leisem Tuckern.

Nach einer Weile ruft sie laut nach  Miles.

Noch reagiert sie nervös, wenn im oder am Turm laute  Geräusche zu hören sind und fliegt erschreckt davon doch kommt sie schnell wieder.

Sie muss sich noch daran gewöhnen, dass hier gelegentlich gearbeitet wird oder die Feuerwehr ausrückt.

Um 13:10 Uhr kommt Miles erstmals. Sie erzählt und er antwortet um dann zügig abzufliegen. Einen Blick auf das Ei hat sie ihm noch nicht erlaubt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erstmal möchte sie wohl ihr Mittagessen haben. Eine schnelle Übergabe:

Mehrmals verlässt sie den Kasten kurz, vermutlich holt sie die Beute in den Bäumen ab und frisst sie auch dort. Bisher frisst sie ausschließlich draußen.

Immer wieder legt sie sich auf das Ei, um es zu wärmen, dabei tuckert sie leise.

Abends um halb acht hat Miles endlich Gelegenheit sein Ei zu begutachten. Er schiebt es etwas und legt sich zur Probe kurz darauf.

Passt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Solana ruht sich aus.

Das richtige Brüten beginnt erst wenn das Gelege fast oder ganz vollzählig ist damit die Küken beim Schlupf altersmäßig nicht zu weit auseinander sind.

17.04.2024 Wellness Tag für unsere Turmfalkin

17.04.2024  Wellness Tag für unsere Turmfalkin

Wieder hat unsere Falkin im Brutkasten übernachtet und flog erst um 6:44 Uhr ab nachdem sie ausgiebige Pediküre erledigte.

Auch die Ohren müssen sauber gemacht werden.

Das Gefieder braucht natürlich auch Pflege.

Na, bin ich hübsch?

Vormittags sass sie stundenlang ungewöhnlich tief im Kasten, vorher räumte und scharrte sie kräftig.  Wir hofften schon auf eine Eiablage aber sie hat wohl nur entspannt und gedöst.

Mehrmals rief sie heute wieder durchdringend laut nach dem Terzel damit er ihr Futter bringt.

Im Kasten gab es keine Übergabe zu sehen, die erfolgte vermutlich draußen in den Bäumen.

Beide Turmis waren dann über 4 Stunden im Gelände unterwegs ohne sich blicken zu lassen.

Gegen Abend kamen sie mit lautem Getöse angeflogen, wieder schallten ihre lauten Rufe übers Gelände.

Ab etwa 20:00 Uhr war Madame sehr müde, zum ersten Mal sah man sie mit dem Köpfen im Gefieder ganz entspannt im Brutkasten schlafen.

Diese Haltung behielt sie bei und scheint sich sehr wohl zu fühlen.

31.03.2024 Der Terzel lockt ein Weibchen und ein später Überraschungsgast

31.03.2024 Der Terzel lockt ein Weibchen und ein später Überraschungsgast

Der Terzel kommt früh um 5:28 Uhr zum Morgenbesuch.

Um 5:29 Uhr hört man Krähen und Gänse. Unser Terzel antwortet mit sehr interessantem flöten und quaken. Er fliegt dann rasch und zielgerichtet ab.

 

Bei seinem nächsten Auftritt um 6:16 Uhr scharrte der Terzel sehr intensiv.und legt 2 Minuten später einen schönen Abflug zu den Bäumen hin.

Um 7:05 Uhr folgt ihm ein links beringtes Weibchen als er laut rufend mit Beute in den Kasten stürmt.

Leider dreht die Falkin sofort wieder ab als sie mit den Füßen schlecht aufkommt und zwischen Kasten und Balkonstange rutscht.

Vielleicht mag sie keine Lurche? Er folgt ihr kurz darauf mit dem Geschenk.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der 4. Besuch erfolgt um 8:30 Uhr, leider ist er wieder allein und bleibt nur kurz.

Um 18:03 Uhr fliegt der Terzel noch einmal zum Abendbesuch mit schönem Anflug ein.

Er wartet und kiekst, dann scharrt er kurz. Um 18:09 Uhr fliegt er ab.

 

Aber es gibt noch eine späte Überraschung

Leise schleicht sich um 20:56 Uhr  eine Schleiereule herein. Sie guckt schön in die Cam.

Die Eule  beguckt sich den Kasten genau, scharrt und verweilt einige Minuten auf dem Balkon.

Draußen hört man vermutlich eine andere Eule.

Dann  dreht sie eine Runde, kehrt zurück und saust schließlich um 21:12 Uhr ab.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden