22.05.2024 Langsam scheint unsere Turmfalkin ungeduldig zu werden

22.05.2024 Langsam scheint unsere Turmfalkin ungeduldig zu werden

Wir sehen sie am Ausgang stehen und vielleicht sehnsuchtsvoll herausschauen. Brüten und damit ständig liegen ist anstrengend.

Solana hat einen Federschmuck angelegt.

 

Nachts hört man immer noch ihre mittlerweile leiseren Schnarch- und Fiepgeräusche.

Immer öfter unternimmt Solana Kurzausflüge von einigen Sekunden, um eine Runde vor dem Kasten zu drehen

Die Bruttage verlaufen bis auf einige kurze Störungen durch Lärm im Turm oder Feuerwehrhaus sehr ruhig. Die Sirene und die Feuerwerke haben sie nicht mehr von den Eiern vertrieben. Allerdings flüchtet sie immer noch vor lautem Gerumpel und lauten Menschenstimmen.

Aufmerksam und wachsam ist sie auch, wenn Krähengeschrei zu hören ist.

Dann schaut sie unruhig hinaus, oft mantelt sie die Eier dabei.

 

 

Miles bringt ihr ausreichend Futter, mal Lurche, mal Mäuse.

Üblicherweise fliegt sie mit der Beute zu den Bäumen oder nimmt sie dort entgegen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Miles kommt dann für einen Moment in den Kasten, schaut nach den Eiern, dreht sie ein wenig, legt sich kurz darauf und fliegt nach wenigen Minuten ab.

 

Den Tag verbringt Solana mit ausgiebiger Gefiederpflege, die Mauser macht ihr wohl sehr zu schaffen.

So langsam wird es Zeit für den ersten Schlupf. Vielleicht können wir zum Wochenende schon das erste Küken bewundern?

Im nächsten Bericht kann ich vielleicht schon Bilder vom Erstgeschlüpften zeigen.

12. und 13.05.2024 Essen, schlafen, Gefiederpflege und kleine Störung

12. und 13.05.2024 Essen, schlafen, Gefiederpflege und kleine Störung

Heute wieder ein paar kleine Einblicke in den Turmfalkenalltag.

Unsere Solana schnarcht nachts neuerdings.

Man glaubt kaum welche Geräusche sie produziert.

 

Die Hauptbeschäftigung ist die Gefiederpflege während ihrer anstrengenden Mauserzeit.

 

Huch, was fliegt denn da vorbei?

Pfeilschnell fliegt ein Vogel kurz aufs Dach und sofort weiter.

Einen Snack bunkert sie unter der Cam

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Und wieder werden die Federn sorgfältig gepflegt.

Wenn Solana kommt fliegt Miles zügig ab.

An die Störungen durch laute Maschinengeräusche und Rufe muss unsere Turmfalkin sich noch gewöhnen.

Nach panischen Abflügen kehrt sie aber recht rasch zum Gelege zurück.

Solana mantelt, um die Eier zu beschützen.


Sie sichert nach draußen ob die Gefahr vorbei ist.

Noch liegen ca. 14 Bruttage vor ihr.

12.05.2024 Die nächste schöne Feder fällt

12.05.2024 Die nächste schöne Feder fällt

Solana und Miles haben kaum noch Störungen in der Brutzeit.

Auch die Geräusche der Sirene und das Signal des Einsatzfahrzeuges der Feuerwehr erschrecken Solana nicht mehr.

Miles scheint immer in der Nähe zu sein, um Störenfriede wie Krähen, Dohlen und andere Falken zu verjagen.

Es mangelt nicht an Futter für das Weibchen.

Es gibt Lurch

 

und Maus. Unser Terzel ist ein fleißiger Jäger.

Nach der Beuteübergabe setzt Miles sich gerne einen Moment auf die Eier doch fliegt er immer schnell ab

wenn Solana ihre Mahlzeit beendet hat und zurück kommt.

Da springt er auch mal über sie nach draußen.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die nächste schöne große Feder fällt.

 

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Ist da eine Krähe?

 

 

 

 

 

 

 

08.05.2024 Solana verliert eine Feder und gurrt den Nachwuchs an.

08.05.2024 Solana verliert eine Feder und gurrt den Nachwuchs an.

 

Die Nächte verlaufen ruhig.

Solana reagiert noch panisch auf allzu laute Knallgeräusche und Gerumpel. Doch scheint sie sich langsam an die Geräusche zu gewöhnen.

Sie kehrt immer rasch zu ihren Eiern zurück.

Sie gurrt ihre Eier sehr süß an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Miles fliegt mit Beute vorbei und Solana folgt ihm.

So kann er auch mal seinen Nachwuchs in den Eiern wärmen und drehen.

 

Solana verliert eine Feder.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Solana zeigt ihr hübsches Gesicht und lauscht auf Geräusche außerhalb des Kastens.

 

Gefiiederpflege ist wichtig und beschäftigt Solana fast den ganzen Tag.

 

Ein Störenfried lässt Miles schnell herbei eilen.

 

 

 

 

05.05.2024 Junger Terzel besucht wieder den Eulenkasten und Missverständnis bei den Turmis

05.05.2024  Junger Terzel besucht wieder den Eulenkasten und Missverständnis bei den Turmis

Ab 6:17 Uhr schaut sich ein Jungterzel im Eulenkasten um.

Er scharrt sogar etwas. Vermutlich war er auch am 16.04.2024 hier.

Siehe hier: https://www.storchennest-fohrde.de/2024/04/16/16-04-2024-junger-turmfalken-terzel-im-eulenkasten/

Es kann aber auch ein anderer Jungterzel sein.

 

7 Minuten bleibt er und inspiziert den Platz gründlich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Gab es hier eine kleine Meinungsverschiedenheit zwischen Solana und Miles?

Um 9:06 Uhr brachte Miles eine Maus, mit der Solana einen Rundflug im Regen unternahm und dann größtenteils im Kasten unter der Cam rupfte und fraß.

Um 9:13 Uhr war sie satt und brütete wieder.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Erst um 14:19 Uhr kam Miles mit der nächsten Gabe, die Solana mit nach draußen nahm. Miles schaute seine Eier an, drehte sie ein wenig und entdeckte einen Rest der Maus unter der Cam. Den Rest schnappt er sich und folgt Solana.

 

14:29 Uhr kommt Solana, guckt unter die Cam. „ Da fehlt doch was?“

 

Sie fliegt ab und kehrt sogleich mit dem Rest zurück den sie nun lieber tückernd auffuttert unterhalb der Cam.

 

 

Heute gab es nur wenig Futter für Solana.

Abendbrot gab es um 20:07 Uhr in den Bäumen. Miles kommt und dreht wieder etwas an den Eiern, als er sich gemütlich drauf legen will kommt Solana und er fliegt rasch ab. Miles wird beim Drehen der Eier immer geschickter.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Nun schläft sie satt und müde.

03.05.2024 Intensive Gefiederpflege ist wichtig

03.05.2024 Intensive Gefiederpflege ist wichtig

Unser Miles begrüßt seinen Nachwuchs.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorher muss er einen neugierigen Star verscheuchen.

Eine schöne Mahlzeit gibt es auch, endlich mal kein Lurch.

Nun widmet sich Solana ausgiebig ihrer Gefiederpflege.

Zum Vergrößern könnt ihr die Bilder anklicken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

02.05.2024 Wieder Panik und pfeifender Miles

02.05.2024 Wieder Panik und pfeifender Miles

Solana flieht erneut panisch vor Geräuschen im Feuerwehrhaus

 

.

Zweimal versucht sie zurück zu kommen, flieht aber augenblicklich wieder.

Erster Versuch:

 

Zweiter Versuch:

 

Erst beim dritten Anlauf bleibt sie nachdem sie vorher ausgiebig gelauscht und nach unten gesichert hat.

Einige Minuten bleibt sie noch angespannt, beruhigt sich dann aber wieder und brütet.

 

Miles scharrt wieder zwischen den Eiern und pfeift dann durchdringend am Ausflug.

 

Heute gab es lange Wartezeiten zwischen den Mahlzeiten.

Sogar mit einem Käfer musste Solana vorlieb nehmen.

 

30.04.2024 Der Terzel und die Eier

30.04.2024  Der Terzel und die Eier

Der Terzel, der sich nicht traute

Bisher hat unser Miles die Eier nur aus sicherer Entfernung betrachtet.

Heute möchte er es genauer wissen.

Solana futtert draußen ihre Mahlzeit.

Miles kommt und guckt.

Er schaut genauer und grübelt.

Mal vorsichtig testen.

Ob er das Ei drehen kann?

Genervter Blick.

Mal probieren ob es mit dem Hinlegen klappt.

Das passt nicht, „Wo bleibt Solana?“

„ Ich gebs auf bevor ich was kaputt mache“

„Solana!!!!!! Wie geht das mit dem Brüten?“

Minutenlang ruft Miles nach Solana.

Ob sie ihm das Brüten noch beibringen kann?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

29.04.2024 Einige Schreckmomente für die Turmfalkin

29.04.2024 Einige Schreckmomente für die Turmfalkin

Unsere Solana hat etwas unruhig geschlafen, die Mauser macht ihr wohl zu schaffen.

Doch gab es zum Glück keine unerwünschten Besuche der Schleiereule.

Natürlich bekam sie wieder ihre Mahlzeiten vom fleißigen Terzel geliefert.

 

Unser Mimöschen ist aber weiterhin sehr schreckhaft.

Um 12:57 Uhr waren Stimmen und Geräusche zu hören. Panisch flog sie ab nachdem .es ihr zuviel wurde.

13:53 Uhr kam sie angesaust, hörte Stimmen und drehte sofort wieder ab.

14:15 Uhr passierte das noch mal, diesmal stieß sie beim panischen Abflug eins der vier Eier unter die Cam.

14:19 Uhr kehrte sie zurück, sicherte in alle Richtungen und legte sich endlich wieder auf die Eier. Das Vierte rollte sie schön wieder zu den anderen.

15:46 Uhr gibt es wieder Lurch und Miles erzählt den Eiern eine Kurzgeschichte.

19:03 Uhr gibt es wieder Geräusche im Feuerwehrhaus und Solana flieht panisch doch kehrt sie nach 15 Minuten zurück, sichert nervös und legt sich dann auf die Eier.

19:42 Uhr wird es im Feuerwehrhaus wieder laut und sie flüchtet erneut. 19:51 Uhr kehrt sie zurück, ist anfangs noch sehr nervös aber sie beruhigt sich, brütet und zupft ihr Gefieder zurecht. Ob sie wohl heute noch ein Abendessen bekommt?