Geschichte des Storchennestes

Das erste Storchennest wurde von Martin Schäfer im Jahr 2015 in seinem Garten aufgestellt. Kurze Zeit später waren dann die ersten Nestkämpfe zu beobachten. Im Laufe des Sommers saßen dann immer wieder Störche auf dem Nest. Ende August flogen sie in ihre Winterquartiere. Im Jahr 2016 begann Lars Gerdel dann die Ereignisse auf dem Nest auf einer Facebookseite festzuhalten, fortan gab es eine regelmäßige Berichterstattung mit Fotos und Videos. Nach dem Lars dann die Idee mit einer Webcam hatte, wurde daraus schnell mehr und am 26. Februar 2017 ging zum ersten Mal ein Livestream online, zu diesem Zeitpunkt noch nicht direkt mit einer Kamera am Nest, sondern von einem Baum aus. Es kamen dann auch einige Störche zum Nest, allerdings stellte sich noch kein Bruterfolg ein. Im Februar 2018 folgte dann die erste Nestkamera und Ende März auch der Aufbau des zweiten Nestes. Im April bauten wir dann auch eine dritte Kamera auf, diese ist dann jedoch im Frühjahr 2020 direkt auf das Nest 2 umgezogen.

Wir betreiben die Seite als private Initiative.

Technik

Unsere beim Aufbau der Webcam verwendete Technik findet ihr hier!

Blick in die Vergangenheit

» 2021

» 2020

» 2019

» 2018

» 2017

» 2016

» 2015