Meisennistkästen in Fohrde

Seit etwa Mitte März 2019 hängen in Fohrde (Havelsee) 2 Nistkästen mit Kameras. Diese befinden sich etwa 150m vom Storchennest entfernt. Zeitweise kamen mal Blaumeisen, Kohlmeisen und ab und an ein Spatz zu Gast. In einem von den beiden Nistkästen brütet seit 07. Mai ein Meisenpärchen. – Aktuell befindet sich das ganze noch im Testbetrieb

Und für Ton bitte die “Lautstärke”-Schaltfläche unterhalb des Videos aktivieren.

4
Hinterlasse einen Kommentar

  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Foto- und Bilddateien
 
 
 
 
 
Audio- und Videodateien
 
 
 
 
 
Andere Dateitypen
 
 
 
 
 
2 Kommentar Threads
2 Thread beantwortet
0 Follower
 
Kommentar mit den meisten Reaktionen
Heißester Kommentar-Thread
4 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Cordi

Unsere kleinen Kohlmeisen haben schon das Nest verlassen.haben in ein Krug unterm Carport gebrütet

Elke

Ihr seid einfach “klasse” !!! Wer hatte schon jemals die Möglichkeit, einer kleinen Meise beim Brüten zuzusehen ? Nun hat sie schon 6 Eierchen gelegt ! Bin gespannt, wann die kleinen Piep-Mätzchen schlüpfen und freu mich jetzt schon, ihnen beim Heranwachsen zuzuschauen :). Ein riesengroßes Dankeschön an alle Beteiligten – ihr seid ein tolles Team !

Ilonka

Auch wenn sich heute Morgen kurz nach 4 Uhr die cam´s “aufgehangen” haben (ist ja noch im Testbetrieb), so kann ich Elke nur beipflichten. Das ist so super was ihr da macht. Unsere Chatter verfolgen das regelmäßig und sind ebenso begeistert. Danke für eure Mühe und Einsatz beg beg

nach oben scrollen