30.04.2024 Der Terzel und die Eier

30.04.2024  Der Terzel und die Eier

Der Terzel, der sich nicht traute

Bisher hat unser Miles die Eier nur aus sicherer Entfernung betrachtet.

Heute möchte er es genauer wissen.

Solana futtert draußen ihre Mahlzeit.

Miles kommt und guckt.

Er schaut genauer und grübelt.

Mal vorsichtig testen.

Ob er das Ei drehen kann?

Genervter Blick.

Mal probieren ob es mit dem Hinlegen klappt.

Das passt nicht, „Wo bleibt Solana?“

„ Ich gebs auf bevor ich was kaputt mache“

„Solana!!!!!! Wie geht das mit dem Brüten?“

Minutenlang ruft Miles nach Solana.

Ob sie ihm das Brüten noch beibringen kann?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

29.04.2024 Einige Schreckmomente für die Turmfalkin

29.04.2024 Einige Schreckmomente für die Turmfalkin

Unsere Solana hat etwas unruhig geschlafen, die Mauser macht ihr wohl zu schaffen.

Doch gab es zum Glück keine unerwünschten Besuche der Schleiereule.

Natürlich bekam sie wieder ihre Mahlzeiten vom fleißigen Terzel geliefert.

 

Unser Mimöschen ist aber weiterhin sehr schreckhaft.

Um 12:57 Uhr waren Stimmen und Geräusche zu hören. Panisch flog sie ab nachdem .es ihr zuviel wurde.

13:53 Uhr kam sie angesaust, hörte Stimmen und drehte sofort wieder ab.

14:15 Uhr passierte das noch mal, diesmal stieß sie beim panischen Abflug eins der vier Eier unter die Cam.

14:19 Uhr kehrte sie zurück, sicherte in alle Richtungen und legte sich endlich wieder auf die Eier. Das Vierte rollte sie schön wieder zu den anderen.

15:46 Uhr gibt es wieder Lurch und Miles erzählt den Eiern eine Kurzgeschichte.

19:03 Uhr gibt es wieder Geräusche im Feuerwehrhaus und Solana flieht panisch doch kehrt sie nach 15 Minuten zurück, sichert nervös und legt sich dann auf die Eier.

19:42 Uhr wird es im Feuerwehrhaus wieder laut und sie flüchtet erneut. 19:51 Uhr kehrt sie zurück, ist anfangs noch sehr nervös aber sie beruhigt sich, brütet und zupft ihr Gefieder zurecht. Ob sie wohl heute noch ein Abendessen bekommt?

 

28.04.2024 So verlief der Sonntag bei Familie Turmi

28.04.2024 So verlief der Sonntag bei Familie Turmi

Solana hatte eine störungsfreie Nacht und Miles serviert  ihr das Frühstück um 7:39 Uhr.

Heute waren die Fliegen nicht so lästig.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Nur einmal ließ sie sich durch Geräusche unter dem Turm vertreiben, kehrte aber schnell wieder in den Kasten zurück.

 

Wo ist Solana? Miles schaut sich ratlos um.

Er ist wieder fleißig und erfolgreich bei der Jagd. Zwischen durch wirft er mal einen Blick auf die Eier.

Am Brüten hat er kein Interesse aber er sorgt wenigstens für eine kuschelige Unterlage.    🙂

Für Solana beginnt nun die Mauser und sie wird viele Beutegaben für die anstrengende Zeit benötigen.

Sie legt den Eiern einen Lurch parat. Gut gemeint, Solana.

.

27.04.2024 Alarm bei den Turmfalken, Besuch einer Schleiereule

27.04.2024 Alarm bei den Turmfalken, Besuch einer Schleiereule

 

Unsere Solana schlief um 1:13 Uhr gemütlich als plötzlich vor dem Kasten ein Schatten auftauchte. Zwei Augen gucken herein.

 

Wie ein geölter Blitz stürzte Solana nach draußen. Das spielte sich innerhalb einer Sekunde ab.

 

Die Schleiereule hat sich wohl mächtig erschrocken als ihr plötzlich die Turmfalkin entgegen schoss. Doch der Schreck saß nicht tief denn einen Moment danach (1:14 Uhr)  landet die Schleiereule, kommt herein, schaut sich um und fliegt nach knapp 2 Minuten ab. Zum Glück hat sie die 4 Eier nicht beschädigt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erst um 4:37 Uhr kehrt Solana zurück und legt sich sofort auf die Eier.

 

Gegen 5:37 Uhr ruft sie laut nach ihrem Frühstück und fliegt für einige Minuten ab.

Ein Sonnenbad tut gut nach der aufregenden Nacht.

 

Heute ist unser Miles sehr fleißig und erfolgreich bei der Jagd.

Mehrere Übergaben finden draußen statt aber jetzt nimmt sie Futtertiere auch im Kasten an und bunkert unterhalb der Kamera Mäuse und Lurche.

Gelegentlich nascht sie davon.

 

Schnabel abputzen und auf Nachschlag warten.

 

 

Hoffentlich entwickelt Solana noch bessere Abwehrstrategien und

erlernt den wehrhaften Umgang mit Schleiereulen.

Es bleibt bei 4 Eiern.

26.04.2024 Solana kommt ins Stolpern

26.04.2024 Solana kommt ins Stolpern

Heute gab es wieder blitzschnelle Beuteübergaben.

Ob das eine Maus oder etwas anderes war ist nicht zu erkennen.

 

Mal waren es Mäuse aber auch ein Lurch war dabei. Üblicherweise fliegt sie mit der Beute ab und vertilgt sie draußen.

Heute verzehrte sie das erste Mal eine Mahlzeit komplett im Nistkasten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Jetzt wird der Schnabel gereinigt.

Die nächste Mahlzeit verzehrt sie wieder außerhalb des Brutkastens.

Ihre Ausflüge sind kürzer und es sieht so aus als ob jetzt die Brutzeit begonnen hat.

Dennoch kann morgen noch ein Ei kommen. Es bleibt wieder spannend.

Solana purzelt in den Kasten,  zieht entrüstet ihren Schwanz herein und schaut empört heraus.

„Hoffentlich hat das niemand beobachtet“ scheint sie zu denken.

.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Ob wohl morgen ein fünftes Ei kommt?

25.04.2024 Das Turmfalken-Eier-Quartett und wovon träumen Turmfalken?

25.04.2024 Das Turmfalken-Eier-Quartett und wovon träumen Turmfalken?

Unsere Solana hat traumhaft geschlafen in der Nacht. Ab und zu gab sie Laute von sich.

Wovon sie wohl träumt?

Neue Forschungen an Tauben ergeben, dass Vögel träumen.

Unter faq (häufig wiederkehrende Fragen) auf unserer Seite hab ich was dazu geschrieben

„Können Turmfalken und andere Vögel träumen?

https://www.storchennest-fohrde.de/faq/

 

Aber nun zu dem heutigen freudigen Ereignis.

Solana legt ihr viertes Ei um 8:37 Uhr.

Das nasse Ei ist schön zu erkennen. Es ist etwas heller als die drei Vorgänger.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt muss das Gefieder erst mal kräftig geputzt werden.

Und sie streckt sich nach der Anstrengung wohlig.

 

Später hören wir ganz entzückende Laute von ihr.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine rasche Beuteübergabe war auch wieder zu sehen. Miles verwöhnt seine Dame mit einer Maus. Miles kommt auf den Balkon und sie folgt ihm wie ein Schatten, um schnell an die Mahlzeit zu kommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie saust damit ab und Miles nutzt den Moment auf dem Balkon zum Schnabel putzen und zur Gefiederpflege.

So gelenkig wie unser akrobatischer Miles möchte ich sein.

Es sieht so witzig aus wie er Kopf über in den Kasten schielt.

 

Am Nachmittag lag sie müde und schlafend auf ihren Eiern. Ihre leisen Laute sollen sicher beruhigend auf den zu erwartenden Nachwuchs wirken.

23.04.2024 Das dritte Ei ist gelegt

23.04.2024 Das dritte Ei ist gelegt

Wieder erfreut uns Solana mit einem Blick auf ihr Gefieder im schönen Morgenlicht.

 

Um 8:12 Uhr kommt Miles kurz in den Kasten, Solana folgt, beide „diskutieren“ und Miles fliegt ab. Da gab es wohl neue Aufträge von Solana. Sie ist die Chefin. Er wollte doch nur mal die Eier anschauen, wird aber sofort wieder „an die Arbeit“ gescheucht.

Leise tückernd legt sie sich wieder auf die Eier.

Dann beginnt sie zu pressen,  Um 8:25 Uhr ist es geschafft. Wir können einen schnellen Blick auf das noch nasse, dritte Ei erhaschen.

Solana kurz nach der Eiablage.

Um 8:56 Uhr wissen wir es genau, das dritte Ei ist gelegt.

Miles kommt mit einer Maus herein gestürmt, Solana schnappt sie sich und fliegt davon.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Miles schaut einmal ganz kurz in die Cam, aber dieser „Knopf“ ist jetzt ziemlich uninteressant für unsere Turmis. Sie haben wichtigere Aufgaben zu erledigen.

Nun warten wir mit Spannung auf das nächste Ei.

22.04.2024 Solana im Morgenlicht

22.04.2024 Solana im Morgenlicht

Unser Weibchen macht ihrem Namen alle Ehre am frühen Morgen.

Zur Erinnerung: Solana, altrömisch, wird im spanischen als Sonnenschein interpretiert.

Und so präsentiert sie sich auch mit herrlichen Farben.

Lars hat ein schönes mediatives Video erstellt. Einfach zurück lehnen und entspannen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein Blick auf die Eier

Die Eier von Turmfalken sind in der Regel zwischen 30 und 38 Millimeter lang und wiegen zwischen 22 und 29 Gramm.

Die Größe und das Gewicht können jedoch geringfügig schwanken und hängen von verschiedenen Faktoren wie der

Ernährung der Henne und den Bedingungen im Nest ab.

21.04.2024 Bei den Turmfalken gibt es das 2. Ei

21.04.2024 Bei den Turmfalken gibt es das 2. Ei

Am 20. sahen wir einen schönen Anflug beider Turmis gleichzeitig.

Solana wird noch nervös, fliegt sogar ab wenn die Geräusche am Turm ihr zuviel werden.

Doch sie kommt immer wieder zurück, um das Ei zu wärmen. Die Nacht verbrachte sie entspannt im Kasten.

 

Am 21. brachte Miles um 9:25  Uhr die erste Maus. Solana legt sie unter der Cam ab denn sie hat jetzt anderes zu tun.

Sie legt sich wieder hin, hat Wehen und um 9:42:23 Uhr können wir einen kurzen Blick auf das zweite Ei erhaschen.

Gegen 9:45 Uhr sehen wir es in voller Pracht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Um 10:30 Uhr bringt Miles die zweite Maus, Solana nimmt sie auf dem Balkon entgegen, fliegt damit ab, kehrt nach 5 Minuten mit der Maus zurück, rupft sie etwas  und bunkert die Beute zum ersten Mal unter der Cam.

Gegen Mittag sehen wir Solana erstmals eine Beute im Kasten rupfen.

Nun hat sie eine Ruhepause verdient.

19.04.2024 Unsere Turmfalken haben ihr erstes Ei und ihre Namen

19.04.2024 Unsere Turmfalken haben ihr erstes Ei und ihre Namen

Das Warten hat ein Ende.

Nachdem die Falkin wieder gut geschlafen hat flog sie gegen 6:00 Uhr aus.

Ab 9:22 Uhr bleibt sie dann im Kasten, scharrt viel und lehnt sich an die Wand links.

Um 10:36 Uhr ist es soweit

DAS EI IST DA

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach zwei enttäuschenden Jahren sehen wir endlich wieder eine Brut.

Nun haben sich unsere Turmis ihre Namen verdient.

Wir möchten uns einmal ganz herzlich bei unserer Gaby für ihr großes Engagement in Fohrde und dem Turmfalkenkasten bedanken.

Darum haben wir sie gebeten, unsere Namenspatin zu sein. Sie hat diese wunderschönen Namen gewählt:

Solana  spanisch für Sonnenschein

Miles  englisch der Krieger

Vielen herzlichen Dank, liebe Gaby vom gesamten Fohrde Team.

 

Nach der Eiablage legt  sich Solana zum Wärmen auf das Ei und begrüßt es mit leisem Tuckern.

Nach einer Weile ruft sie laut nach  Miles.

Noch reagiert sie nervös, wenn im oder am Turm laute  Geräusche zu hören sind und fliegt erschreckt davon doch kommt sie schnell wieder.

Sie muss sich noch daran gewöhnen, dass hier gelegentlich gearbeitet wird oder die Feuerwehr ausrückt.

Um 13:10 Uhr kommt Miles erstmals. Sie erzählt und er antwortet um dann zügig abzufliegen. Einen Blick auf das Ei hat sie ihm noch nicht erlaubt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erstmal möchte sie wohl ihr Mittagessen haben. Eine schnelle Übergabe:

Mehrmals verlässt sie den Kasten kurz, vermutlich holt sie die Beute in den Bäumen ab und frisst sie auch dort. Bisher frisst sie ausschließlich draußen.

Immer wieder legt sie sich auf das Ei, um es zu wärmen, dabei tuckert sie leise.

Abends um halb acht hat Miles endlich Gelegenheit sein Ei zu begutachten. Er schiebt es etwas und legt sich zur Probe kurz darauf.

Passt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Solana ruht sich aus.

Das richtige Brüten beginnt erst wenn das Gelege fast oder ganz vollzählig ist damit die Küken beim Schlupf altersmäßig nicht zu weit auseinander sind.