20.08.2020 – Wieder aufgetaucht

Um 5:41 Uhr flog Ben heute zur Inspektion ins zweite Nest ein, nachdem er wieder auswärts genächtigt hatte. Vielleicht probiert er alle Nester durch, die in der Umgebung leerstehen. Aber zum Schluss wird er sicher feststellen, dass der Doppelhorst in Fohrde das beste und gemütlichste Domizil ist. smile

 

 

 

Ben war gerade zur richtigen Zeit eingeflogen, denn auch er stand andächtig still und beobachtete den Sonnenaufgang.

 

 

Der Himmel nahm die wunderbarsten Farbenkombinationen an und auch unser Storch schien beeindruckt.

 

 

 

 

Solch ein Morgenhimmel ist etwas ganz Besonderes für die Seele und auch Ben schien die Stimmung zu genießen.

 

 

 

 

 

 

Um 6:35 Uhr schaute sich Ben noch einmal um und ließ seinen Blick über die Wiesen schweifen. Dann hob er ab und segelte davon.

 

 

 

Kurz vor 10 Uhr tauchte er nochmals auf und landete diesmal auf dem ersten Nest.

 

 

 

 

Es war Zeit für eine kleine Pause und Ben ließ sich in der Kinderstube nieder. Er genoß den Sonnenschein und schien in seine Gedanken versunken. Wahrscheinlich wartete er auf Fluggenossen, mit denen er in den Süden ziehen kann. Es muss eben nur in die richtige Flugrichtung sein.

 

 

 

Kurz nach halb elf sah er in beide Richtungen und hob anschließend ab. Zum letzten Mal oder kommt er nochmals wieder? In der nächsten Woche wird es etwas kühler, daher ist jetzt vielleicht der richtige Zeitpunkt zum Abfliegen.

 

 

 

 

Und hier Bens Abflug aus einer anderen Perspektive.

 

 

Lassen wir ihn ziehen und uns überraschen, ob das der letzte Abschied von vielen war oder ob Ben noch ein wenig Verstecken mit uns spielen will.

 

 

 

Gute Nacht, liebe Storchenfamilie. Wo immer ihr seid, alles Liebe für euch!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Wo finde ich die angekündigte Zusammenfassung der Saison?

Schade, dass sie jetzt im Süden sind. Ich habe den Stream zufällig beim Stöbern auf YT entdeckt, da war Junior ca. 2 Wochen alt. Hat viel Spaß gemacht, so 1 Storchküken beim Aufwachsen zuzusehen!

Die Zusammenfassung kommt noch diese Woche. Wir hatten gewartet, ob Ben nun wirklich das Nest verlassen hat smile. Die Zusammenfassung ist umfangreich, aber in Arbeit.
Liebe Grüße,
Ev

Hallo, kommt noch eine Zusammenfassung? Oder ist die schon da und ich bin zu blöd die zu finden?

Nein, die Zusammenfassung ist noch nicht da. Vielleicht ist Ev krank? Wenn das so ist, dann alles Gute! Gesundheit ist das Allerwichtigste. Schön wäre, wenn Sebastian oder Lars mal die Spendenliste aktualisieren könnte, hier ist Ende Juli Schluß. Liebe Grüße nach Fohrde😀

Ihr Lieben,
Ihr könnt die Zusammenfassung noch nicht finden, weil sie noch nicht da ist smile. Aus persönlichen Gründen hat es zeitlich nicht funktioniert. Aber dieses Wochenende wird sie fertig und wird eingestellt. Danke für eure Geduld und liebe Grüße an alle,
Ev

Was the recap of the season then released? Where can it be found?
Thanks anyway for the beautiful, exciting and fun daily diaries.

Die Zusammenfassung der Saison ist ein BER… auf dem bisher ja auch nur Vögel starten und landen smile

Hallo ManuelNeuerFan1 du kannst gerne auch alles im Archiv nachlesen was so in der Saison passiert ist. Ev hat doch geschrieben an was es liegt. Das sollte man auch akzeptieren. Gruß Lars https://www.storchennest-fohrde.de/archiv/tagebucharchiv/

Und um ca. 10.45 für 15 min. auf Nest 2 . Er will nicht weg.😀
Tolle Bilder und Tagesberichte.
LG aus Wien

Und täglich grüßt der Ben! https://youtu.be/w7jiX7aJAy8

Heute Montag 24. August 2020 um 8.25Uhr scheint Ben auch fröhlich auf Nest 1 zu stehen smile

Ja, er ist schon kurz vor 06.00 Uhr erschienen😀

Ben ist noch da. Pünktlich zum Gottesdienst am Sonntag um 09:32 bis 10:00 war er auf Nest 1.
Tolle Webseite mit super Bildqualität und vielen schönen Kommentaren und Beschreibungen. Ich habe diese Saison das erste Mal zugeschaut und täglich mit Spannung den neuen Tagebucheintrag erwartet. War im Juni sogar mal in Fohrde vor Ort auf der Bank unter Nest 1.
Viele Grüße aus NRW an das gesamte “Storchenteam” in Fohrde .

Hier bei uns in Norddeutschland schlendern noch etliche Storchen- Elternpaare entspannt über die Wiesen und genießen die nachwuchsfreie Zeit. 2-3 Jungstörche gab es hier im Schnitt,Fiete und Erna in Hamburg haben sogar 4 Sprösslinge aufgezogen. 🐤🐥

Das stimmt leider nicht😇….es sind auch dieses Jahr NUR 3 Jungstörche ausgebrütet worden!😉
Siehe NABU Webcam Curslack

Ich habe immer vier gezählt. Na sowas 😕😕 vielleicht das Elternteil mitgezählt 😡

Danke lieb Ev , das sind nochmals schöne Aufnahmen , wünschen wir ihm einen guten Flug und ein gesundes Ankommen in seinem Winterquartier. 🙏🏻🥰🙏🏻👋🏻👋🏻👋🏻

Ich wünsche BEN auch einen tollen Flug…er soll nächstes Jahr im März bitte gesund zurückkehren…das wünsche ich mir…

nach oben scrollen