14.4.2019 – Die Ruhe vor dem Sturm?

Während die Temperaturen für ein sonniges Ostern langsam wieder in die Höhe klettern, war von unseren Störchen heute nur sehr wenig zu sehen. Bis zum Nachmittag war der Horst meist leer. Auch der Innenausbau des Nestes stand heute nicht auf dem Plan. Tauchten beide Störche auf, kam es wiederholt zum Liebesspiel. Kurz darauf flogen beide wieder auf die Wiesen und Äcker.

 

 

Deutet sich hier etwa die beginnende Brutzeit an? Möglicherweise füllen die Störche kurz vor dem Eierlegen ihre Fettreserven auf, denn während der Brutphase wechseln sich Störche mit dem Brüten ab. Deshalb haben beide dann weniger Zeit, sich um ihr Futter zu kümmern.

 

 

Der männliche Storch besuchte heute kurzzeitig das zweite Nest. Doch er war nicht der einzige Gast. Zwei Nilgänse landeten am Vormittag auf dem zweiten Nest. Schade nur, dass Regentropfen das Bild der Kamera verwischten. Trotzdem lässt sich ihre sehr auffällige Färbung des Gefieders erkennen.

 

 

Nilgänse haben ihren Ursprung in Afrika. Ganter und Gans sehen sich sehr ähnlich und lassen sich nur durch eine geringfügige Differenz in ihrer Größe unterscheiden. Beide Tiere haben diese sehr auffällige Augenmaske im Gesicht und sind daran leicht erkennbar. Die Färbung ihrer Flügel reicht von Braun- und Weißtönen bis hin zu grün gefärbten Federn.

 

 

Die Vermehrung dieser Tiere wird in Deutschland nicht gern gesehen. Nilgänse verhalten sich nämlich sehr dominant und versuchen, in ihrem Revier alle heimischen Enten zu vertreiben. Trotzdem waren sie heute zwei besonders interessante Gäste auf dem zweiten Storchennest.

 

Storch „ohne Kopf“  – die Beweglichkeit des Storchenhalses scheint keine Grenzen zu haben.

 

Was der Storch in der Nacht so treibt

Und hier noch ein wunderschönes Video von letzter Nacht. Anscheinend hatte die Sehnsucht unseren Storch aus dem Schlaf gerissen. Seine Herzensdame befand sich im Tiefschlaf und hatte zu nächtlicher Stunde anscheinend keine Lust auf die Annäherungsversuche ihres Gatten. Also stieg Herr Storch kurzerhand auf die schlafende Störchin auf, um auf diese Weise sein Glück zu versuchen. Viel Spaß beim Ansehen.

 

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken.

1
Hinterlasse einen Kommentar

  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
1 Kommentar Threads
0 Thread beantwortet
0 Follower
 
Kommentar mit den meisten Reaktionen
Heißester Kommentar-Thread
1 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Ilonka

Mit dem allergößten Vergnügen lese ich die Tagebucheinträge. Eine echte Bereicherung für diese Seite.

nach oben scrollen