Archive: Tagebucheinträge

26.03.2020 – Ben ist unruhig

Der Tag begann für Ben um sechs Uhr. Zumindest stand er zu dieser Uhrzeit schon mal im Nest und hielt Ausschau. Aber dann entschied er sich doch dafür, wieder in sein Bettchen zurückzukehren.           Eine Viertelstunde später begann er zwar mit dem morgendlichen Putzen, anschließend legte er sich wieder nieder.   […]

23.03.2020 – Ben bleibt daheim

Wieder ist es sechs Uhr morgens und Ben hat schon die Augen auf. Fünf Minuten später stand er im Nest und überlegte, in welche Richtung er entflattern sollte.         Die täglichen Pflichten erledigen Nur schnell Stroh holen und das Bett machen.           Alles gut verteilen und anschließend eine […]

22.3.2020 – Ein entspanntes Singleleben

„Aufstehen? Ach nee, ist doch noch dunkel.“ Sechs Uhr früh und Ben schlief noch.     Kurz vor sieben Uhr riskierte er schon mal ein Auge…     …und schraubte sich anschließend in die Höhe.     Zehn Minuten später flog er vom Nest zum Strohhaufen, um seine morgendliche Ration Bettauffrischungsmaterial einzusammeln.       […]

21.03.2020 – Wochenendruhe im Storchennest

In den letzten Tagen fallen die Berichte kürzer aus, weil Ben den halben Tag auswärts verbringt. Sein Bauprojekt hat er anscheinend abgeschlossen oder vertagt. Daher ist gerade „nichts los“ im Storchennest. Kurz vor sechs stand Ben auf einem Bein im Nest. Es war ungemütlich kalt in der Nacht und es gab leichten Bodenfrost. Daher stand […]

20.03.2020 – Warten auf das Weibchen

Frühaufsteher Ben hatte sein Nest bereits vor sechs Uhr verlassen. Um halb sieben flog er wieder ein und brachte Stroh und einen vollen Magen mit.           Schnell Probesitzen, ob das Bett perfekt gemacht ist und zur nächsten Runde ausfliegen.           Ben polsterte sein Nest aus, machte seine […]

19.03.2020 – Es muss schon bequem sein

Heute hatte sich Ben schon vor sechs Uhr aus dem Nest verabschiedet. Zuerst stand wie jeden Morgen das Bettenmachen auf seinem Arbeitsplan.         Schnell noch den kleinen Ast hin- und herschieben und zur zweiten Einkaufsrunde aufbrechen.         Ganz schön viel, was der Storch jeden Morgen zusammenträgt. Abends ist das […]

18.03.2020 – Ben hamstert Stroh

Um sechs Uhr stand Ben in den Startlöchern, um den neuen Tag zu beginnen.     Während sich rosa Wölkchen am Himmel zeigten, war er schon fleißig beim Arbeiten. Schnell auf die Koppel fliegen und schauen, ob die Pferde etwas Stroh übrig gelassen haben.     Das hatten sie und Ben konnte sein Bett frisch […]

Nächste Seite »
nach oben scrollen