Storchennest Fohrde

Willkommen beim Storchennest Fohrde!

Der Schlupf-Countdown ist vorbei, am 18. Mai um 18.03 Uhr ist das erste Küken in Fohrde auf die Welt gekommen! 🐣 Wir wünschen dir alles Gute! ❤️
ℹ️ Vormerken: Nächste Frage-/Plauderstunde zu den Störchen am 08. Juni 2020 um 20.30 Uhr! Mehr Infos in Kürze!

Storchenpaar „Ben und Lilly“

Falls es Probleme mit dem Livestream gibt, ist die Webcam auch als Standbild verfügbar
Und für Ton bitte die “Lautstärke”-Schaltfläche unterhalb des Videos aktivieren.

Falls es Probleme mit dem Livestream gibt, ist die Webcam auch als Standbild verfügbar
Und für Ton bitte die “Lautstärke”-Schaltfläche unterhalb des Videos aktivieren.

🐦 Ben landete am 08.03. um 14:05 Uhr! Lilly landete am 05.04.20 um 18:59 Uhr!
🥚 Am 15.04.20 um 20.53 Uhr wurde das erste Ei gelegt. Am 17.04.20 um 21:11 Uhr wurde das zweite Ei gelegt. Das dritte Ei wurde am 19.04.20 um 20:43 Uhr gelegt. Das vierte Ei wurde am 21.04.20 um 20:03 Uhr gelegt.
Bitte verzichtet in der Brut- und Setzzeit auf Feuerwerke in der Nähe von Storchennestern!

Webcams

Hier findet ihr die YouTube Streams der drei Storchen-Kameras, die wir aktuell betreiben.

Nestkamera 1Baumkamera Nest 1Nestkamera 2

 

Tagebuch

Ev Leppin aus Fohrde berichtet jetzt immer mit einer täglichen Zusammenfassung vom Nest. Wir sind dafür sehr dankbar und hoffen, so bekommt ihr alle etwas mehr vom Tagesgeschehen der Störche mit.

28.05.2020 – Es wird ein Riesenstorch

Lilly wurde schon am frühen Morgen „überfallen“, denn ein Schwarm Dohlen umkreiste das Nest. Mehrere Tiere flogen einzeln auf Lilly zu, die sich mehrmals im Kreis drehen musste, um jedes Tier im Blick zu haben. Vorsichtshalber nahm sie das Küken unter die Flügel, damit die schwarzen Gesellen diesem nichts antun konnten.         […]

0 Kommentare

27.05.2020 – Vaterliebe und eine zu große Ratte

Kurz nach fünf Uhr saß das Küken putzmunter im Nest und wartete auf sein Frühstück. Aber das musste noch warten. So früh am Morgen bekam es nur die schöne Aussicht, ein paar zaghafte Sonnenstrahlen und Lillys Anwesenheit vorgesetzt.       Um halb sechs flog Ben mit neuem Stroh ein und Lilly verschwand sofort vom […]

0 Kommentare

Weitere Tagebucheinträge findest du hier.

 

Letzte Beiträge

Die dritte Frage-/Plauderstunde startet!!! Hier erklären wie euch nochmal alles ganz genau!!!

Am Montag den 08.06.20 um 20:30 Uhr treffen wir uns wieder online zu unserer nächsten Fragestunde! Mit nur einem Klick seid ihr dabei!!! Ihr müsst euch wirklich nirgends registrieren! Einfach auf den Link – https://meet.ffbrb.de/StorchennestFohrde – klicken und teilnehmen. Natürlich könnt ihr Mikro und Webcam ausschalten und nur zuschauen. Wenn ihr nur zuschauen wollt, empfehlen wir […]

0 Kommentare

Wie guckt ihr eigentlich unsere Streams?

Viele von euch folgen uns hier auf der Webseite und auf YouTube. Aber wir wollten gerne mal wissen, wie ihr euch eigentlich eigentlich unsere Streams anschaut? Ob klassisch per Computer oder doch per Tablet und Smartphone. Zeigt es uns mit einem Klick! Wir würden uns freuen!

4 Kommentare

Wenn die Regenbogenbrücke ruft….. 🌈

Es ist in der Tat die Natur, die unendlich grausam sein kann. Die Hoffnung war groß, dass in dieser Saison aus allen 4 Eiern, große kräftige Störche werden. Seit heute Vormittag ist leider klar, dass wir das zweite Küken verloren haben. Ben und Lilly hatten sich bis zum Ableben um das Kleine gekümmert. Nachdem es […]

9 Kommentare

Schwarzstorch in Tieckow

Stephanie hat uns das Bildmaterial zur Verfügung gestellt, wo der Schwarzstorch zusammen mit dem Weißstorch auf Futtersuche geht. Diese Aufnahmen sind In Tieckow einem Ortsteil von Havelsee entstanden. Schön das wieder Schwarzstörche in unserer Gegend leben. Der Weißstorch könnte sogar Ben sein. Was meint ihr??? Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube […]

9 Kommentare

An denjenigen, der den Stream sperren ließ

Wer auch immer du bist, der aus Freude daran, anderen die Freude zu nehmen, den Livestream sperren ließ – hier einige Worte an dich:   Du nimmst vielen Menschen gerade eine Erfahrung, die nur einmal im Jahr möglich ist – das Zusehen beim Schlüpfen der Storchenkinder. Du bringst nicht nur viele Erwachsene um diese einmaligen […]

4 Kommentare

Hinweis / Note:

Kommentare könnt ihr in Deutsch oder auch gerne in Englisch oder jeder anderen Sprache verfassen, wir versuchen dann zu antworten. 😉
You can write comments in German or in English or any other language, we will try to answer. 😉

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
324 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Heute diesen Moment eingefangen. 🙂

IMG_20200408_193742.jpg

IMG_20200408_193726.jpg

Sorry Basti wollt mich schon um nennen aber da du es gemacht hast bleibe ich dabei . so zu Erkennung
als Ben ist etwas größer und Lilly hat Heller Füsse wenn ich es richtig gesehen habe ist ein Fuß etwas höher das Helle als der andere Fuß .
Und zur Leni ich habe es mir so gewünscht das sie weg bleibt . Denn ich kann ihr das nicht verzeihen . sie war eine Mutter auf die Ben verzichten kann .
Gruß Brigitte

Hallo liebe Namensvetterin, die Erklärung, um die Störche auseinanderzuhalten, werde ich mir merken, habe hier noch Probleme. Das war im vorigen Jahr einfacher, weil Leni ja beringt war. Aber Recht hast Du, es sieht bisher alles sehr harmonisch aus. Diesen Streß von 2019 wollen wir auch gar nicht mehr haben, gibt ja jetzt genug Aufregung mit dem Coronavirus. Da kann man die Nerven beruhigen, Storchennest Fohrde gucken, nicht immer diese Horror-Nachrichten. Und großen Dank wieder an Ev, wie sie alles so schön beschreibt. Liebe Grüße an das ganze Team 🙂 von Basti (Brigitte aus Potsdam-Mittelmark)

Hallo Brigitte
Man kann die beiden ganz gut unterscheiden. Ben hat auf dem Rücken beidseitig eine lange weiße Feder ins schwarze hinein. Bei Lilly sind die Nasenschlitze sehr lang.

Ja das weis ich Ben ist Leicht da zu unterscheiden und Lilly das man der Nase war mir nicht aufgefallen . ich bin gespannt wann das erste ei da ist .
sollte lars hier lesen hab da gelesen das Leni verunglückt sei kanst dich schlau machen ??

Hi Brigitte! Leni ist nicht verunglückt. Das war ein anderer Storch. Das konnten wir an der Ringnummer feststellen. Gruß Lars P.S. Nach offiziellen Fahrplan sollte das 1. Ei zwischen den 15. und 19.4. gelegt werden. Aber bei uns ist ja doch alles etwas anders. 😎

nah Gott sei dank das würde ich ihr nicht wünschen. vielleicht findet sie ihr glück wo alles besser passt´danke Lars .
Ja unsere 2 Störche sind wirklich sagenhaft was ich schon gelacht habe wegen der Stöcke nee also ganz ehrlich ein Bauplan wär wirklich nicht schlecht aber am besten mit Bilder . 😆

Hey, hier ist noch eine Brigitte am Schreiben, dann bin ich ab jetzt Basti….
Große Freude gestern Abend beim Reinschauen. Ben ist nicht mehr allein, er hat eine neue „Frau“ gefunden. Wir hatten ja vielleicht alle auf Leni gehofft, aber wer weiß, ob es so nicht besser ist. Denn vergessen sollte man nicht, daß Leni keine so richtig gute Mutter war. 2 Kleine aus dem Nest geworfen und auf das dritte Küken hatte sie auch schon eingehackt. Hoffentlich erleben wir dieses Jahr so etwas nicht. Nun wird es wieder spannende Wochen/Monate geben.

Ich freue mich so, daß Ben endlich seine Herzdame gefunden hat, oder eher umgekehrt? 😉Schade das Lilly nicht beringt ist, die beiden sind jetzt auf Anhieb nicht zu unterscheiden, aber ich glaube, Bens ‚ Füße sind ein bißchen röter. Bald gibs 🐣, ich freue mich. Alles Gute für die neue Storchenfamilie 🍀

Ich denke, in ein paarTagen können wir sie leichter auseinanderhalten. Ben auf jeden Fall durch seine beiden weißen Rückenfedern. Und Lillys Schnabel- und Beinfarbe ist etwas dunkler als bei Ben, weil sie garantiert älter als unser Storchenmännchen ist. Mal schauen, was noch am Gefieder und den charakterlichen Eigenschaften auffällig ist, aber das Unterscheiden sollte schnell klappen.

Jaaaa, es sieht so aus, als hätte Ben seine Partnerin für dieses Jahr gefunden :beg: Sie ruht sich vom langen Flug aus und er ist fleißig. 🙂

störche.jpg

Huhu ben ist Verliebt und Liebt aber es ist nicht Leni die gute hat kein ring

Wie angekündigt hat Ben seine Sonntagsüberraschung bekommen :). Und da die neue Störchin über Nacht bleibt, hat Ben seine diesjährige Partnerin anscheinend gefunden. Es könntensich um die Störchin handeln, die letztes Jahr wenige Tage nach Leni kam und die Storchensaison ohne Partner in der Nähe verbrachte.

Was habe ich eben – 03.04.20, gegen 18.30 Uhr – gesehen, ein zweiter Storch im Nest. Ist das Leni? Er war beringt, so wie Leni. Das wäre ja absolut fantastisch. Der arme Ben, er hat bei der Kälte in den letzten Tagen ausgeharrt und immer wieder am Nest gebaut. Und dieses miese Wetter soll ja nun zuende gehen. Es wäre nur zu schön, wenn er nicht mehr allein im Nest hocken muß.

Ja, Weibchen Nummer eins ist da. Sie ist zusammen mit Ben im ersten Nest gelandet und anschließend zum zweiten Nest rübergeflogen. Ob es Leni war, ließ sich nicht erkennen, weil die Ringnummer nicht genau zu sehen war. Müssen wir abwarten, ob sie zurückkommt.

…….. ein wundervolles Foto/Livestream,
traumschön, da geht einem das Herz auf.
==::==
Kuddel-Hamburg.

AUF Nest eins sitzt ein zweiter Storch?

Jetzt hat jedes Nest einen 🙂

Ben hat noch keine Lust zu gehen 🙂

Hab ich dann auch noch gesehen. Ist wohl jemand auf der Durchreise.

sorry. Sieht aus wie Ben. Hat aber nen Ring.

Und Leni ist es auch nicht, weil die Ringnummer eine andere ist 😀

Sie hat auch ne andere Flügelzeichnung. Ben hat solche. Deshalb dachte ich erst es ist Ben.

Und Leni ist es auch nicht, denn die Ringnummer ist eine andere 😃

Freitag, 19.20 Uhr, wer ist hier auf dem Nest? Einen Ring hat der Storch – Leni?

Liebe Brigitte,
nein, es ist nicht Leni, sondern ein durchreisender Storch. Die Ringnummer ist eine andere :).

Liebe Grüße,
Ev

Danke, liebe Ev, für die Aufklärung! Solche aufregenden Tage hatte ich schon lange nicht mehr. Jetzt lese ich auch noch diese Meldung vom 21. aus Polen, daß Leni tot sein soll. Es wurde doch schon mal darüber geschrieben und es als Falschmeldung deklariert, weil die Ringnummer nicht stimmte. Was sollen denn die Störche in Polen, sie fliegen doch immer in den Süden.
Daß Ben auch weg ist, glaube ich, denn in der letzten Nacht war er nicht auf dem Nest 2.

Der Ben ist noch da. Gerade eingeflogen auf Nest 2. Um 20.47 Uhr. Kommt wohl zum schlafen 😀

Hallo und sorry aber ich kann kein deutsch

Leni wurde auf der Straße in Polen verletzt aufgefunden.
Sie ist jetzt beim Tierarzt und ich untersuche.
Die Person, die sie gefunden hat, kann kein Deutsch.
Google übersetzen hilft.
hat Ihnen eine E-Mail mit Informationen zum Bundesstaat Leni geschickt.

Leider ist Leni tot
Sie ging auf dem Weg zum Tierarzt 😥

Screenshot_20190821-001357.png

Jeżeli pani uważa ze to może leni. To proszę o podanie numeru obrączki.

Jak mozna sprawdzic co to za bocian? pozdrawiam Ewa

Dziękuje bardzo za podanie numeru! To na szczęście nie jest Leni!
Ale bardzo szkoda tego bociana!

nach oben scrollen