Storchennest Fohrde

Willkommen beim Storchennest Fohrde!

Storchenpaar „Ben und Leni“

Falls es Probleme mit dem Livestream gibt, ist die Webcam auch als Standbild verfügbar
Und für Ton bitte die “Lautstärke”-Schaltfläche unterhalb des Videos aktivieren.

Falls es Probleme mit dem Livestream gibt, ist die Webcam auch als Standbild verfügbar
Und für Ton bitte die “Lautstärke”-Schaltfläche unterhalb des Videos aktivieren.

Ben landete am 08.03. um 14:05 Uhr auf dem Nest 1!
Bitte verzichtet in der Brut- und Setzzeit auf Feuerwerke in der Nähe von Storchennestern!

Webcams

Hier findet ihr die YouTube Streams der drei Storchen-Kameras, die wir aktuell betreiben.

Nestkamera 1Baumkamera Nest 1Nestkamera 2

 

Tagebuch

Ev Leppin aus Fohrde berichtet jetzt immer mit einer täglichen Zusammenfassung vom Nest. Wir sind dafür sehr dankbar und hoffen, so bekommt ihr alle etwas mehr vom Tagesgeschehen der Störche mit.

27.03.2020 – Wenn die Routine das Leben bestimmt

Heute sah Ben um sechs Uhr schon recht munter aus. Im Liegen sortierte er das Stroh unter seinem Bauch, dann stand er auf und eine Viertelstunde später war das Nest schon leer, während unser Storch seine Morgenrunde drehte.         Ein herrliches Bild Ben landet mit einem Schnabel voller Stroh im Nest, die […]

1 Kommentar

26.03.2020 – Ben ist unruhig

Der Tag begann für Ben um sechs Uhr. Zumindest stand er zu dieser Uhrzeit schon mal im Nest und hielt Ausschau. Aber dann entschied er sich doch dafür, wieder in sein Bettchen zurückzukehren.           Eine Viertelstunde später begann er zwar mit dem morgendlichen Putzen, anschließend legte er sich wieder nieder.   […]

3 comments

Weitere Tagebucheinträge findest du hier.

 

Letzte Beiträge

Storchennester rund um den Beetzsee

Hier wollen wir alle Storchennester des Amtes Beetzsee sammeln und eintragen. Wir tragen auch gerne andere Horste außerhalb unseres Amtes mit ein. Zum Zoomen nutzt bitte das + oder – in der unteren linken Ecke oder scrollt mit der Maus. Klickt auf den Storch für weitere Infos! Bitte gibt uns Bescheid, wenn wir einen Horst […]

0 Kommentare

Ihr habt Sehnsucht nach Leni

Ihr habt Sehnsucht nach Leni? Dann schaut euch doch nochmal den Archiv – Beitrag vom 05.04.2019 an! Hier hatten wir ein kleines Filmchen veröffentlicht wie Sie (Leni) ihren Mann (Ben) ruft und einige Bilder rund um das Nest veröffentlicht. Vielleicht verkürzt es etwas die Wartezeit? P.S. Im Archiv oder im Tagebucharchiv könnt ihr noch viele […]

0 Kommentare

Leni kann kommen – Zugstau aufgelöst

Auf seiner Homepage www.stoerche-doberan.de schreibt Stefan Kroll am 22.03.20: „In den kommenden Tagen ist für Mitteleuropa hoher Luftdruck, Sonnenschein und Ostwind vorhergesagt, so dass weitere Störche bei uns eintreffen werden. In der Türkei hat sich der Zugstau wie erwartet nach Wetterbesserung aufgelöst. Diese Störche – unter ihnen die Hauptmasse der Senderstörche – ist nun auf dem […]

0 Kommentare

Neue Funktion! – Zeitraffer Videos unserer Kameras

Während unser Ben noch auf seine Leni wartet, haben wir die Zeit genutzt und uns wieder etwas neues einfallen lassen! Auf unserer Webseite findet ihr jetzt Zeitraffervideos 📷 unserer Nest- und Nistkasten Kameras. Diese werden automatisch generiert und alle 10 Minuten aktualisiert. So könnt ihr euch den ganzen Tag im Schnelldurchlauf anschauen und verpasst sicherlich […]

0 Kommentare

Wann kommt Leni?

Wir werden oft gefragt wann denn endlich Leni kommen würde. Das können wir euch nicht genau sagen. Das hängt auch vom Zugverhalten ab. Manche Ostzieher sind ja schon in ihrem Brutgebiet angekommen. Aber warum? Diese ziehen nicht mehr bis nach Afrika im Herbst. Sie überwintern in Israel oder im Libanon usw., dadurch ist der Weg […]

0 Kommentare

Hinweis / Note:

Kommentare könnt ihr in Deutsch oder auch gerne in Englisch oder jeder anderen Sprache verfassen, wir versuchen dann zu antworten. 😉
You can write comments in German or in English or any other language, we will try to answer. 😉

264
Hinterlasse einen Kommentar

  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Foto- und Bilddateien
 
 
 
 
 
Audio- und Videodateien
 
 
 
 
 
Andere Dateitypen
 
 
 
 
 
112 Kommentar Threads
152 Thread beantwortet
4 Follower
 
Kommentar mit den meisten Reaktionen
Heißester Kommentar-Thread
53 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Brigitte

Habe am Tag ein paarmal in die Nester geschaut und die Kommentare gelesen, kein Storch zu sehen. Und jetzt, 20.45 Uhr, sehe ich im Nest 2 offensichtlich den Ben. Also ist er der Familie noch nicht gefolgt. Ich nahm an, daß alle Störche sich gemeinsam auf den langen Weg machen. Da wird man richtig wehmütig, „Ben allein zu Haus“. Wenn man nur wüßte, ob oder was Tiere denken.

simone

Ben ist noch da. Ich glaube das ist er. Um 12.14 Uhr auf Nest 1 eingeflogen.

Ja, das ist er! Ben ist der Erste der das Nest anflog und der Letzte der es verlässt!!! cry

simone

Ja da steht er nun alleine und keiner kommt zurück. cry

Aber jetzt kann er noch einen Tag genießen und wieder die Erfahrung machen, wie es ist, alles gesammelte Futter wieder für sich alleine zu haben 😃.

Irina

Heute Nacht war Nest 2 voll. Um 3:28 kam kamen beide Jungstörche von Nest 1 auf Nest 2.
4 Storche in einem Nest. Das wurde Leni um 4:48 zu viel. Ben zog um 5:11 nach einem keinen Gerangel das weite.
Die Jungstorche verließen Nest 2 um 6:12

Liebe Irina,
die Bilder davon sind schon gespeichert und kommen dann im morgigen Bericht. Man muss wirklich immer beide Nester anschauen 😀. Wenn ein Nest leer ist, kann das andere übervoll sein 🤣

Liebe Grüße,
Ev

Saskia

Liebe Ev,
um 03:25 sind die Jungen vom Nest geflohen, weil sie sich in Gefahr sahen. Zuvor sahen sie immer wieder besorgt hinunter. Auch die Eltern waren zu der Zeit wach geworden und sahen alarmiert aus. Nach wenigen Minuten sind die Jungen dann bei den Eltern gelandet. Gibt es einen Hinweis, was da los war? Leider hatte ich keinen Ton an.
Liebe Grüße,
Saskia

Liebe Saskia, hab lieben Dank für den Hinweis. Leider lässt sich jetzt im Nachhinein nicht herausbekommen, was da los war, da die Bilder durch sind. Und da es dunkel war, wage ich zu bezweifeln, dass man etwas hätte ausmachen können. Außer sie wären von einem anderen Vogel angegriffen worden. Nachts fährt unter dem Nest auch kein Traktor rum, der die Tiere erschrecken könnte. Also von der Lautstärke her kann es eigentlich keine Ursache geben, die die Tiere vom Nest treibt. Außer jemand hätte um diese Urzeit ein Feuerwerk veranstaltet :). Welche großen Vögel die fast ausgewachsenen Störche angreifen sollten, ist… Weiterlesen »

Ilonka

Ich hab da mal ne Frage ….
Das Nest 1 ist ja nun bis zum Rand gefüllt mit altem Nistmaterial, getrocknetem Schlamm, Essensresten … usw.
Wenn unsere Storchenfamilie unterwegs in Richtung Süden ist, wird das Nest dann gereinigt ? Ich meine mindestens die Hälfte des Inhalts entfernt ? Wenn ja – von wem ? Oder baut die zukünftige Storchenfamilie nächstes Jahr einfach die Nestumrandung höher ? Das interessiert mich jetzt grin grin

Ev

Liebe Ilonka,

ich habe mal bei Lars nachgefragt – das Nest wird im März, bevor die Störche zurückkommen, gereinigt. Ich habe bisher keine Rückmeldung, wer das macht, aber da kommen zwei Optionen in Frage. Entweder rückt die freiwillige Feuerwehr, die wir im Ort haben, an und nimmt das Nest ab. Oder es findet sich jemand mit einer Hebebühne. Aber ich tippe eher auf die freiwillige Feuerwehr :).

Mit lieben Grüßen,
Ev

Ilonka

Hallo Ev,
ganz lieben Dank für die schnelle Antwort. Bei der Gelegenheit dann auch ein Dankeschön an die freiwilligen Helfer, die euer wunderbares Projekt unterstützen. beg

Hi Ilonka! Wie Ev schon sagt das machen wir nächstes Frühjahr bevor die Störche kommen wieder sauber. Aber eigentlich ist es noch gar nicht notwendig. Vieles machen die Störche eigentlich selber. Wir werden aber den festen Bestandteil im Nest entsorgen und neues Nistmaterial einbringen. Dabei hilft uns jemand mit einer Hebebühne aus dem Nachbarort. Gruß Lars

Elke

Das „Söckchen“ fliegt auch !!!!!!! smile War es der erste Flug heute morgen um 7.26 Uhr ? beg Wie schön für beide Störche und für Mama und Papa Storch wird es wohl auch eine Erleichterung im Hinblick auf die Futtersuche sein.

Liebe Elke,
ja, das war der erste Flug. Gleich in Richtung Wiese. Fressen 🤣. Jetzt haben sie es geschafft!

Irina

11:54 der älter Storch hat seinen ersten Flug gewagt smile

Ilonka

Jaaaaaaaa … ER hat es geschafft beg beg Heute um 7.30 Uhr hob das ältere Küken zum ersten Rundflug ab.

1.Flug.jpg
Ilonka

Er besuchte Nest 2 und flog auch wieder zurück. Na „Söckchen“ jetzt bist du dran smile Du schaffst das auch.

1.Flug_a.jpg
Ilonka

Sorry, meine Zeitangaben stimmen nicht. Leider kann man an einen 1x abgeschickten Kommentar nichst mehr korrigieren. Aber was macht das schon – die Freude über die ersten Flugversuche ist viel schöner. wink

Mein Eindruck ist, dass eure beiden „Altstörche“ noch recht unerfahren sind. Wenn ich das mit den Beobachtungen an unserem Nest vergleiche, so fallen mir große Unterschiede auf. So sind die Jungen in dieser Größe von unseren noch lange nicht allein im Nest gelassen worden. Das taten unsere erst, als sie es offenbar mit dem Futter heranholen nicht mehr schafften. Unsere zwei haben alle vier bis jetzt durchgebracht. Auch allen Wetterunbilden zum Trotz. Wir hatten viel Regen, sie haben sie gut geschützt. Leider sind eure ja nicht beringt, so dass man eigentlich nur am Verhalten schlussfolgern kann. Auch die zwei kleinen… Weiterlesen »

Hallo Michael! Ich stehe mit dem Storchenhof Loburg in Kontakt. Loburg bestätigt das es ziemlich früh war das die Jungstörche allein gelassen wurden. Entweder lag es an Futterknappheit oder sie waren sich zu sicher das keine Fremdstörche in der Nähe sind. Ich tippe auf den 2. Punkt. Seitdem sie mitbekommen haben das doch Gefahr von Fremdstörchen besteht, ist immer einer auf dem Horst. Die Situation sollte sich auch in den nächsten Tagen entspannen. Ersten ist es sehr selten das größere Storchenküken von Fremdstörchen angegriffen werden und zweitens lässt der Paarungstrieb der Störche jetzt schnell nach. Es sollte jetzt also seinen… Weiterlesen »

Danke für die umfassenden Antworten. Ja, ich habe es schon einmal erlebt, dass Fremdstörche die Jungen angegriffen haben. War bei uns vor einigen Jahren. Sie hatten die kleinen blutig gehackt bis die Eltern kamen. Ist damals aber gut gegangen …

Joana Jussen

wahre Worte. Im Vergleich zu anderen Storchenfamilien ( Rötterbach z.B. ) . Sie scheinen wirklich sehr unerfahren zu sein. Da hilft auch kein schön reden ( das jüngere Küken selbst mit den Resten vom Vortag zu tun ) Wahrscheinlich ist damit das Gewölle von was weiß man nicht von wann gemeint) Oder die verklumpte Nesteinlage die nie ausgetauscht wird. Jedenfalls niedlich geschrieben. (Kindergartenkinder hätten viel Freude)

Sylvia Ritz

15.57 Uhr brachte Leni ein Lücken aus dem Nest, kam mit ihm im Schnabel wieder.😲schmiss es denn jedoch aus dem Horst😭😭😭😭

simone

Schon das 2. Küken raus geworfen. Das ist so traurig.

simone

um 11 uhr hat die störchin das kleine aus dem nest geworfen eek

Liebe Simone,
ist als „Beitrag“ schon auf der Startseite. Allerdings ohne Bild, das war einfach zu schlimm.
Liebe Grüße,
Ev

simone

ja kein schöner anblick

simone

es sind 4 kleine. gesehen um 10.24 ca

simone

10.19 sieht man es ganz deutlich. 4 köpfe die wackeln smile

Gabi

Ja, es sind tatsächlich 4 Köpfchen, die allerdings sehr schwer zu fotografieren sind, ich habs mal versucht, aber man muß genau hinschauen ;-)))

26.5.-1.PNG
26.5.-2.PNG
Ilonka

Ganz großes Kino … Bravo beg Das wäre erstmal geschafft, 4 Küken geschlüpft. Glückwunsch an Ben und Leni und nun weiter an die Arbeit. Die Kleinen kennen im Moment nur eins – Hunger – Hunger – Hunger smile

Elke

ist da noch ein ein 4. Köpfchen zu sehen ? grin

Wasserratte

oder nicht ?

Nein das war nur das vierte Ei!
Lege gleich den Film hier rein. Gruß Lars

Hier das Filmchen wo man denken könnte da wäre ein 4.Köpfchen zusehen. Leider war es nur ein Stück von einer Schale.

Wasserratte

Um ca 9.15 Uhr sind 4 Köpfchen zusehen.

Engel1

Die sind so süß smile

nach oben scrollen