Storchennest Fohrde

Willkommen beim Storchennest Fohrde!

Storchenpaar “Ben und Leni” und ihre 4 Küken

Falls es Probleme mit dem Livestream gibt, ist die Webcam auch als Standbild verfügbar
Und für Ton bitte die “Lautstärke”-Schaltfläche unterhalb des Videos aktivieren.

Falls es Probleme mit dem Livestream gibt, ist die Webcam auch als Standbild verfügbar
Und für Ton bitte die “Lautstärke”-Schaltfläche unterhalb des Videos aktivieren.

Die ersten beiden Küken sind am 21. Mai 2019 geschlüpft, am 23./24. Mai 2019 das dritte Küken und am 25./26. Mai das Vierte!
Bitte verzichtet in der Brut- und Setzzeit auf Feuerwerke in der Nähe von Storchennestern!

Webcams

Hier findet ihr die YouTube Streams der drei Storchen-Kameras, die wir aktuell betreiben.

Nestkamera 1Baumkamera Nest 1Nestkamera 2

 

Tagebuch

Ev Leppin aus Fohrde berichtet jetzt immer mit einer täglichen Zusammenfassung vom Nest. Wir sind dafür sehr dankbar und hoffen, so bekommt ihr alle etwas mehr vom Tagesgeschehen der Störche mit.

26.5.2019 – Da hat sich jemand Zeit gelassen

Beinahe haben wir nicht mehr daran geglaubt, denn das vierte Küken ließ auf sich warten. Das letzte Ei wurde vier Tage nach dem ersten Ei gelegt, mit dem Schlüpfen hat sich Junior Nummer vier  dann 32 Tage Zeit gelassen. Man sieht ihm zwar an, dass er jünger als seine Geschwister ist, aber er oder sie […]

0 Kommentare

25.5.2019 – Wie passt der große Wurm in den kleinen Storch?

Ob mitten in der Nacht…     … bei Tagesanbruch…     … oder wenn die Sonne aufgegangen ist…     … futtern geht immer 🙂     Gegen halb acht flog Papa Ben wieder ein und brachte Renovierungsmaterial mit. Das Nest wird ständig ausgebaut und altes Nistmaterial ausgewechselt. Damit alles immer auf dem neuesten […]

0 Kommentare
Störche.jpg

24.5.2019 – Familie Storch und ihr Trio

Es war kurz vor fünf Uhr und die beiden Küken machten die Hälse lang. Keiner kann sagen, wie oft es bis dahin schon Frühstück gab, aber auch auf dieses waren sie gierig.     Die Küken hatten ein „Schlüpfgewicht“ von ungefähr 70 Gramm und nehmen jetzt jeden Tag ca. 60 Gramm zu. Immerhin fliegen sie […]

2 comments

Weitere Tagebucheinträge findest du hier.

 

Letzte Beiträge

Endlich sind alle 4 Küken da! 🐣🐣🐣🐣

Ein paar Gedanken hatten wir uns schon gemacht, denn die ersten beiden Küken kamen schon am 21. Mai zur Welt, das Dritte dann am 23./24. Mai, nur das Vierte wollte sich einfach nicht zeigen. Um 9.03 Uhr postete Elke einen ersten Hinweis in die Kommentare und von Gabi folgten um 11.15 Uhr 2 Beweisfotos. Jetzt […]

0 Kommentare
Störche.jpg

Die Küken sind zu dritt!

Auf diesem Bild ist zu sehen, dass der Nachwuchs zu dritt im Nest sitzt. Das neue Familienmitglied kam gestern auf die Welt und ist jetzt soweit, dass es sein Köpfchen schon heben kann. Die beiden älteren Jungtiere sitzen links vom Bein des Alttieres, das dritte Küken sitzt rechts.  

0 Kommentare

Fütterung am Abend – 23.05.2019

Keine Panik! Die Altstörche fressen nur das, was die Kleinen nicht schaffen. Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert worden.Klicken Sie auf Video laden, um die Blockierung zu YouTube aufzuheben.Durch das Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.Mehr Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie hier Google – Datenschutzerklärung […]

0 Kommentare

Da waren es schon drei…

Zwei kleine Köpfchen schauen neugierig in die Welt. Und heute früh ist wahrscheinlich das dritte Küken geschlüpft, denn die Störchin beförderte eine Eischale über den Nestrand und verteilte das Futter an zwei Stellen im Nest. Einmal dort, wo die beiden älteren Jungtiere sitzen und einmal ganz an den Rand der Nestmulde. Möglicherweise schlüpft im Laufe […]

0 Kommentare

Hallo Welt, ich bin da!

Einen schönen guten Morgen mit einem Schnappschuss des Ältesten unseres Storchenpaares :). Nach nur 24 Stunden kann er oder sie das Köpfchen schon ganz gut halten und über den Heurand hinausblinzeln. Da der morgendliche Wind jedoch noch sehr frisch ist, ist es gut, wenn Mama und Papa schnell wieder alles dicht machen.  

0 Kommentare

Hinweis / Note:

Kommentare könnt ihr in Deutsch oder auch gerne in Englisch oder jeder anderen Sprache verfassen, wir versuchen dann zu antworten. 😉
You can write comments in German or in English or any other language, we will try to answer. 😉

208
Hinterlasse einen Kommentar

  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Foto- und Bilddateien
 
 
 
 
 
Audio- und Videodateien
 
 
 
 
 
Andere Dateitypen
 
 
 
 
 
95 Kommentar Threads
113 Thread beantwortet
3 Follower
 
Kommentar mit den meisten Reaktionen
Heißester Kommentar-Thread
46 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Jochem B.

Hallo und guten Tag,
mir fällt gerade auf, dass der zweite Storch nicht beringt ist, worauf deutet das hin?
Viele Grüsse
Jochem Braun

Das deutet auf nichts hin. Er wurde einfach nicht bringt wo er jung war. Das passiert oft weil es nur noch wenige Storchenberinger gibt. Im Westteil Deutschlands werden Störche noch öfter beringt als im Osten

Stefan Lippert

Der Partner ist da!

Bine

Ein zweiter Storch ist da, auf dem 2. Nest

Ev

Der Storch ist da. Gesehen am Dienstag um 8.37 Uhr.

6D827345-A6CE-4711-827D-4A51A1DD1E28.png
6F7CF3AC-9E2D-4A11-8818-F5714381453A.png
Rudzińska

Witam z Polski .Czekałam na niego od połowy Lutego.Cieszę się bardzo,że będziemy obserwować tutaj te śliczne ptaki.Mam pytanie.Pewnie to jest samiczka .ale czy z zeszłego sezonu i jak się nazywała ta para.Dziękuję i pozdrawiam.Irena

Siegfried Preusche

…es gibt schon die ersten Interessenten.

Storch.jpg

Oder diese Burschen! Nilgänse die den Horst immer wieder besuchen. Hier ein aktuelles Video auf unserem Youtube – Kanal: https://youtu.be/XTmqF5xbZMc

nilgänse.png

Wie es aussieht haben sich die Jungstörche auf die weite Reise gemacht. Zum wiederholten Mal war kein “Bewohner” im “Haus” anzutreffen.
Auch die Störche in Woltersdorf haben sich wahrscheinlich “abgemeldet”, das Nest ist leer.

Gabi

Hallo
es waren heute morgen tatsächlich 3 Jungstörche auf dem Nest, nach einem frühen Ausflug kehrten sie zurück und flogen etwas später nacheinander ab um dann am Himmel schöne Kapriolen zu fliegen

LG Gabi

bcplmebabdhimkfa.png
Ingrid Beckmann

8:40 Uhr 6 Storchenbeine zu sehen Aber die Köpfe kann die Kamera nicht erfassen.Ich glaube es Ist entweder Mama oder Papa zu Besuch.Bei Fremden Storch würden sie sicher nicht so ruhig stehen.Wenn beide Jungstörche Unterwegs sind ist es komisch das leere Nest zu sehen.Wie oder wann ist es so weit das Sie uns Verlassen???

Ich schätze in ca. einer Woche verlassen uns die Jungstörche und die beiden Alten in ca. 2 Wochen. Letztes Jahr war es glaube am 25.8. als der Letzte weg war.

Klausi

Hallo Storchenfreunde, was war das für eine
Aufregung gestern Abend am 09.08.18 – ein dritter Jungstorch auf dem Nest ! Alle zaghaften
Versuche unserer Störche den Gast abzuwehren scheiterten. Auch das aufkommende Gewitter und die Nacht verbrachten die drei gemeinsam. Die Aufzeichnung belegt 05:32 Uhr den Abflug einen und 05:33 Uhr den zweiten unserer Störche. Der Fremde flog dann 05:35 davon.
Woher und wann der Fremde kam, kann ich nicht belegen.
Gruß Klausi.

Martina Brashnikow

Die Beiden jungen sind jetzt immer seltener auf dem Nest zu sehen.Sie sind ja auch nicht mehr von ihren Eltern zu unterscheiden.

Martina Brashnikow

Ist immer so süss wenn die Beiden nach den Eltern rufen.

Klausi

Hallo Storchenfreunde , heute morgen 31.7.18 in der 7. Stunde war so richtig
Aktion !! Beide flogen einzeln und gemeinsam fortwährend vom Nest. Der
Jüngere, erkennbar an den weißen Stelzen, war sogar öfter längere Zeit weg.
Bin gespannt, wann sie gemeinsam mit den Eltern davon fliegen.
Phantastisch diese Momente verfolgt zu haben! Viele Grüße, Klausi ?

Hallo Lars, der “Froschvater” beglückwünscht den “Storchenvater” Lars zum erfolgreichen Freiflug der beiden Jungstörche !

Danke! Waren beide unterwegs? Konnte es heute noch gar nicht verfolgen. Gruß

Wilger

Moin stört es die Tiere nicht wenn Nachts das Licht an ist ?? Wäre Infrarot nicht besser ?? Wilger aus Ratingen

Julia

Habe soeben zufällig die erste Flugrunde von einen der beiden Jungstörche beobachten können. Jedenfalls meines wissens nach die erste.
Der jungstorch flog ab, flog über das dach der Scheune und kam nach nichtmal einer Minute wieder heil im Nest an. Dann war soetwas wie freudiges flattern mit den Flügeln zu beobachten. Scheint dem jungen Storch also Spaß gemacht zu haben grin
Ich teste mal gleich die neue Kommentarfunktion aus und habe einen Screenshot des Abflugs angeheftet.

Screenshot_20180729-131840.png
nach oben scrollen