Willkommen beim Storchennest Fohrde!

Storchenpaar “Lilly und Luke”

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und für Ton bitte die “Lautstärke”-Schaltfläche unterhalb des Videos aktivieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und für Ton bitte die “Lautstärke”-Schaltfläche unterhalb des Videos aktivieren.

Alternativ zu den Livestreams auf YouTube könnt ihr auch direkt über unseren Streamingserver schauen, falls bei euch also Probleme bei der Nutzung von YouTube auftreten oder ihr diesen Dienst einfach nicht nutzen möchtet, probiert es aus. https://www.storchennest-fohrde.de/webcams/alternative-streams/
🐦 Lilly landete am 14.04. und ihr neuer Partner Luke am 24.04. auf dem Horst. 😀
🥚 Am 05.05.21 um 22.59 Uhr wurde das erste Ei gelegt. Am 07.05.21 um 23:31 Uhr folgte das zweite Ei. Das dritte Ei wurde am 09.05.20 um 21:22 Uhr gelegt.
Update: Leider erwarten wir für die Saison 2021 keinen Storchennachwuchs mehr. Die 3 gelegten Eier waren wohl alle unbefruchtet, so dass wir uns nun nur weiter an Lilly und Luke erfreuen und auf mehr Glück für 2022 hoffen.
Bitte verzichtet in der Brut- und Setzzeit auf Feuerwerke in der Nähe von Storchennestern!

Webcams

Hier findet ihr die YouTube Streams der drei Storchen-Kameras, der Nistkästen sowie der Eichhörnchenkobels/Turmfalkenkasten die wir aktuell betreiben.

 

Nestkamera 1 Baumkamera Nest 1 Nestkamera 2
Vogel Nistkasten 1 meisenkasten-2020-05-29-2.jpgVogel Nistkasten 2 Turmfalkenkasten

 

Tagebuch

Ev Leppin aus Fohrde berichtet mit einer täglichen Zusammenfassung vom Nest. Wir sind dafür sehr dankbar und hoffen, so bekommt ihr alle etwas mehr vom Tagesgeschehen der Störche mit.

29.06.-07.07.2021 Leere Eier und Jungstörche vor ihrem ersten Flug

Langsam scheinen unsere Störche zu begreifen, dass das Brüten keinen Erfolg bringen wird. Schon am 29.06.21 blieb das Nest nachts ab und an leer und Lilly und Luke gingen lieber jagen, als weiterhin auf den Eiern zu sitzen. Anfangs waren es nur Ausflüge von 20 Minuten, aber die Zeiträume, in denen die Eier unbebrütet waren, […]

4 comments

16.06. – 28.06.2021 – Tschechische, ungarische und deutsche Störche

Nachdem es mich jetzt gesundheitlich zwei Wochen komplett ausgeschert hat, melde ich mich wieder zurück.   Das Storchennest in Fohrde Es lässt sich mit einem Satz beschreiben – unsere Störche sind leider hartnäckig. Dabei könnten sie ihre freie Zeit jetzt so schön genießen und müssten nicht bei hochsommerlichen 30 Grad auf dem Nest schwitzen. Aber […]

9 comments

Weitere Tagebucheinträge findest du hier.

 

Letzte Beiträge zu den aktuellen Themen

Turmfalken und Umgebung

Heute war ich mal für euch bei den Turmfalken und habe sie von unten fotografiert! Alle drei saßen noch im Kasten und warteten auf ihre Futterlieferung. In 2-3 Tagen sollten sie aber ausfliegen. Ich versuche dann nochmal Fotos zumachen.

7 comments

Besuch von 2 Fremden!

Am heutigen Mittag besuchten uns wieder 2 Fremdstörche. Oft sind das Jungstörche, die ein Nest für die nächste Saison suchen. Hier ein paar Fotos von den beiden und Luke! Luke ließ sogar kurz zu, dass ein Fremder auf der Kamera von Nest 2 landen durfte, obwohl er im Horst war.  

4 comments

18.05.2021 – Happy birthday Junior

Heute ist ein ganz besonderer Tag. Vor genau einem Jahr pellte sich unser Junior aus dem Ei und schaute mit seinem Wackelköpfchen noch nicht einmal über den Nestrand. Er passte anfangs zweimal auf die Handfläche und sollte ein Einzelkind bleiben, was futtertechnisch definitiv von Vorteil war. Deswegen widme ich den Tagebuchartikel von heute unserem Geburtstagskind, […]

2 comments

Bilder von heute Abend

Hier noch ein paar schöne Bilder von heute Abend!

5 comments

Bilder von den letzten Kämpfen

Heute zeigen wir euch noch die Bilder von den letzten Kämpfen um den Horst. Leider hat sich das Objektiv bei dem Bodenkampf nicht scharf gestellt.

3 comments

Hinweis / Note:

Kommentare könnt ihr in Deutsch oder auch gerne in Englisch oder jeder anderen Sprache verfassen, wir versuchen dann zu antworten. 😉
You can write comments in German or in English or any other language, we will try to answer. 😉

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
429 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Jetzt sind beide wieder im Nest.

Sehe gerade nur noch 1 Storch im Nest.Heute morgen waren noch beide da.

Hallo Lars , heute konnte ich die beiden Jungstörche im Woltersdorfer Nest bei ihrem Freiflug beobachten. Schöne Sache !

Schade das die Baumkamera 1 nicht geht, sind gerade super Flugübungen (9/55 – 9/57) zu beobachten.
Manchmal stoppt er/sie erst kurz vorm Nestrand

Hallo Klausi, die braunen eiförmigen Gebilde sind wie eine Art Gewölle wie man es von Eulen und anderen Greifvögeln kennt. Unverdauliche Fell, Feder und Knochenteile werden wieder hochgewürgt.
L.G Ulli

Hallo Lars, Sonntag nach dem Regenguss sah ich mir das Nest mit unseren prächtigen Jungstörchen an. 20:24 – 20:28 Uhr wurden sie
von einem Elternteil gefüttert. Immer ein spektakuläres Schauspiel. Leider kein Ton!
Was mich stutzig macht, was sind das für dunkelbraune Klumpen? Hat da jemand etwas
auf das Nest geworfen? Ist verdächtig!
Gruß Klausi

Hi Klausi! Der Ton geht aber! 😉 Was das für Klumpen sind kann ich dir auch nicht sagen. Gruß Lars

Ich habe aber auch manchmal Tonprobleme oder liegt das dann an der Verbindung.
Aktuell höre ich am PC nichts, aber am Handy schon.

Ich habe einmal beobachtet wie einer der Eltern einen dieser Klumpen hervorgewürgt hatte. Ich vermute diese Klumpen sind ähnlich wie Gewölle die Eulen hervorwürgen. Sicher bin ich mir da allerdings nicht.

Seit die zwei Eier gelegt und ausgebrütet wurden beobachte ich die Störche Und freue mich wie schnell und gut sie sich Entwickelt haben.Flugversuche habe ich verpasst aber ich konnte sie mir im Film ansehen.Ich hoffe noch einige Zeit sie beobachten zu können.

Ja Ingrid die Zeit vergeht viel zu schnell. In 4 Wochen ist die Saison leider schon wieder vorbei. Hoffen wir das unsere Beiden gut in den Süden kommen und freuen uns auf die nächste Saison. Da haben wir auch wieder was neues geplant. Gruß Lars

Danke Lars Ich hoffe auch das ich das nächste Storchen Jahr noch erlebe.Ich bin schon 78 Jahre und bin fast erschrocken das ich schon 80 Jahre werde,Ich will fest daran glauben das ich 2019 wieder da bei sein darf. Gruß Ingrid

Um 6:57 war schön zu sehen was Mama und Pappa immer so “ans Bett” bringen. Kann leider kein Ausschnitt speichern und hochladen.

Hi Charlotte! Danke für den Hinweis und die Beobachtung! Wir haben die Fütterung nochmal online gestellt. Jetzt kannst du sie dir in Ruhe anschauen. Gruß Lars

Super, danke. Obwohl ich das gewürge nicht mag 🤭 schon wahnsinnig welch Menge da rauspurzelt

Die Beiden tun mir heute leid. Mit so aufgerissenen Schnäbeln habe ich sie noch nie gesehen.
Aber 65 Grad in der Sonne sind ja schon fast Niedergaren.
Hoffentlich kommen Mama oder Papa bald. Schon beachtlich wie sie das so aushalten (müssen).

Heute sehe ich das erste mal die Kleinen allein im Nest.Sind nun wohl beide Eltern auf Futtersuche um die Beiden satt zu kriegen.Es ist immer wieder schön die Storche aufwachsen zu sehen.lg

Hallo, ich bin auch von Anfang an dabei. Es ist Super einmal soviel Einblick in die Aufzucht zu bekommen. Es sind Super Bilder. Vielen Dank dafür.

Ganz schön windig heute für die Storchies.Aber wenigstens hat es sich etwas abgekühlt.Die ständige Hitze war ja auch schwer für die Kleinen.

😲 wieso wachsen die Beiden so schnell?
Flügelschwingen wird auch schon geübt 🍀
Danke für die Einblicke

Jeden Tag schau ich mehrmals hier rein – einfach nur schön. Danke für die Möglichkeit.

Im Woltersdorfer Storchennest ist das jüngste Familienmitglied wahrscheinlich ein Opfer der Trockenheit geworden.Nun hüpfen nur noch zwei Jungstörche im Nest umher, leider !