Sebastian

Rad auf Achse – Doku u.a. mit unseren Störchen

Über 1000 Kilometer Brandenburg mit dem Fahrrad – unterwegs auf dem längsten Radfernweg Deutschlands, der “Tour Brandenburg”: Durchs Havelland und die Prignitz bis ins Ruppiner Land. Erzählt werden Geschichten von Storchenbeobachtern, einer alten Tankstelle und einem “echten” Schlosskater. Mehr Informationen zur 4-teiligen Doku: https://rbburl.de/radaufachse Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert […]

Die dritte Frage-/Plauderstunde startet!!! Hier erklären wie euch nochmal alles ganz genau!!!

Am Montag den 08.06.20 um 20:30 Uhr treffen wir uns wieder online zu unserer nächsten Fragestunde! Mit nur einem Klick seid ihr dabei!!! Ihr müsst euch wirklich nirgends registrieren! Einfach auf den Link – https://meet.ffbrb.de/StorchennestFohrde – klicken und teilnehmen. Natürlich könnt ihr Mikrofon und Webcam ausschalten und nur zuschauen, allerdings bieten wir auch für alle die […]

Live – Storchenfragenstunde am Montag den 04. Mai 2020

Am morgigen Montag den 04. Mail 2020 um 20 Uhr wollen wir mal etwas Neues versuchen. Wir wollen uns gern mit euch zur Storchenfragestunde treffen, diesmal aber virtuell. Wir, die Leute hinter der Webseite und dem Livestream stehen euch dann Rede und Antwort. Also egal ob Fragen zur Technik, zu den Jungen oder zu Lilly […]

Neue Funktion! – Zeitraffer Videos unserer Kameras

Während unser Ben noch auf seine Leni wartet, haben wir die Zeit genutzt und uns wieder etwas neues einfallen lassen! Auf unserer Webseite findet ihr jetzt Zeitraffervideos 📷 unserer Nest- und Nistkasten Kameras. Diese werden automatisch generiert und alle 10 Minuten aktualisiert. So könnt ihr euch den ganzen Tag im Schnelldurchlauf anschauen und verpasst sicherlich […]

Wartungsrunde an den Nistkästen

Nach dem gestern das Projekt mit der “Sitzgelegenheit” abgeschlossen wurde, stand heute endlich mal eine Wartungsrunde bei den Vogelnistkästen an. Die Meisen sind ja mittlerweile ausgeflogen 🐣🐣🐣, also kümmerten wir uns als erstes um die Reinigung, natürlich mit Mundschutz und Handschuhen (Safety First). Dann kamen die Kameras an die Reihe, die ja leider etwas unscharf […]

Nächste Seite »