Reger Verkehr am 25.05.2022

 

Um 11 Uhr schnappt eine beringte Dohle erst nach der Feder, dann versuchte sie vergeblich, das Ei zu stehlen. Aber sie flüchtete dann lieber schnell als sie ein Geräusch hörte. Auf dem gelben Ring waren u.a. die Buchstaben HL AJ zu erkennen. Der kleine Ring war leider nicht ablesbar.

 

40 Minuten später kam Romeo in den Kasten gehechtet. Er nahm dann auf dem Balkon einen kleinen Snack, einen Käfer oder eine Motte verzehrte er genüsslich.

Da Romeo reinlich ist, putzte er seine Krallen und den Schnabel nach dem Essen.

 

 

Um 14 Uhr flog ein fremder Terzel still und stumm ein. Er schaute in die Cam, drehte den Kopf neugierig um fast 360 Grad und schaute einige Male sehr schön in die Cam. Er scharrte sogar ein wenig

.

 

Kurz nach 8 Uhr abends traute sich ein Sperling auf den Balkon und schnappte sich die Feder, um damit zu spielen……und sie zu verlieren. Schnell hechtete er hinterher.

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Moin liebe Syd, danke für die Zusammenfassung. Ich finde, der fremde Terzel hat zwei auffällige Wölbungen über den Augen, die ihn leicht erkennbar machen. Der kleine freche Spatz mit der viel zu großen Feder, einfach nur goldig 💞 Lieber Gruß, Gaby

nach oben scrollen