7:26 Uhr – Der zweite Storch hebt vom Nest ab!

Heute Morgen war es endlich soweit. Drei Tage, nachdem das erste Küken in die Luft gestiegen ist, hat sich unser Nesthäkchen ebenfalls ein Herz gefasst. Während Junior 1 seinen ersten Flug von Nest 1 zu Nest 2 absolvierte, flog unser „Söckchen“ auf direktem Weg auf die angrenzende Pferdekoppel. Vielleicht hatte es etwas Fressbares erspäht 🤣.

Um 8:57 Uhr kamen beide Jungstörche zusammen ins Nest geflogen und veranstalteten gemeinsam einen Freudentanz.

Geschafft! Die Fohrder Jungstörche sind gesund, munter und FLÜGGE!

 

Start:

 

Landung:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Bravo Söckchen …endlich. Nun können sich beide Jungtiere ihre Abenteuer am Abend erzählen. 😀 😀 Nun heisst es üben-üben-üben, damit sie für die lange Reise in den Süden gerüstet sind.
Ich freu mich auch sehr, dass es der Storchenfamilie trotz Anfangsschwierigkeiten gut geht und alle gesund sind :beg:

nach oben scrollen