Sie hat es schon wieder getan 😥

Leni hat es schon wieder getan. Heute um 15.02 Uhr nam sie das jüngste Küken 🐥 und beförderte es mit einem Satz zum Nestrand, für viele die es live beobachtet haben erstmal einer mächtiger Schreckensmoment. Kurze Zeit später kroch das Kleine dann zurück zu seinen Geschwistern und es schien erstmal wieder etwas Ruhe eingekehrt zu sein. Um 15.46 Uhr packte die Störchin dann erneut das Küken und flog mit dem Kleinen im Schnabel eine Runde über den Platz ehe sie es dann nach der Rückkehr auf dem Nest direkt über den Nestrand warf.

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Scheinbar hat Leni jetzt das kleinere der beiden Küken im Visier. Um 18:31 hat sie diesem ziemlich heftig mit der Schnabelspitze auf den Kopf gehackt. Es hat sich dann erstmal tot gestellt und glücklicherweise kam Storchenpapa kurz danach. Ich bin mir aber nicht mehr sicher, dass das gut ausgehen wird, Leni verhält sich schon ziemlich ungewöhnlich. Auch, dass sie so kleine Küken öfters allein lässt, ist eigentlich nicht vorgesehen.

Wir werden sehen und ich hoffe das Beste!

Und – der Meisennistkasten ist auch ganz toll, so was sieht man ja sonst überhaupt nicht. Macht Ihr wirklich
super gut. Dafür heute noch mal eine kleine Spende!

Danke👍

Oh, heute erst geschafft, ins Storchennest zu schauen. Ich traute meinen Augen nicht, sah nur 2 Kleine, dann habe ich die Meldungen vom 30. gelesen, das Video mochte ich mir gar nicht ansehen. Das ist ja eine Rabenmutter, das Kleine war doch genauso groß wie die anderen. Eigentlich beschützen doch alle Tiere ihre Jungen. Aber vielleicht ist das bei den Störchen so, daß sie wissen, sie kriegen nicht so viele groß. Kenne mich da nicht so aus. Jedenfalls schlägt das einem voll auf den Magen.

Einen eventuellen Grund nannte Ev schon in ihrem Beitrag. Vielleicht weiss es Leni ja nicht besser, weil sie wohl noch sehr jung ist. Hoffen wir mal sie lernt es. Eins hat sie schon gelernt – auf welcher Position sie stehen muss, damit die Jungen im Schatten sitzen. 😆 Das klappte ja am Anfang auch nicht 😉 😉

Hallo, Störche werfen ihre Jungen aus dem Nest,wenn sie zu wenig Futter finden. Versucht ihnen zu helfen, indem ihr Futter auslegt, Kücken, Fleisch, Schnecken in der Nähe auslegen. Manchmal nehmen sie es an.
Viel Glück

Das ist so grausam. Warum tut sie das?😞

Warum tut sie das, Küks war doch gut drauf, hat gerade noch geklappert… 😥

Achtung 15 :47 hat Leni Kleinste Kücken aus dem Nest geworfen nach einem Rundflug mit dem Kücken

That looks like premeditated murder! This lady seemed kind of mean from the early beginning! Thanks a lot for your careful recording and mindful reporting!

I know that it is hard to watch for sensitive people but murder is a strong term. Perhaps you may want to invest a little time to understand wild animals and nature or, alternatively, go to a zoo or watch a Disney movie. Judging animal behavior based on human Ethik is a fatal misconception. Humans are the ones that have and still do most harm to animals,

nach oben scrollen