Neue Storchennestkämpfe

Heute waren wieder viele Kämpfe um unsere Storchennester! Hier seht ihr ein paar Bilder.

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Neue Storchennestkämpfe"

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Gabi
Gast
Gabi

Kann es sein, dass die Population von Jungstörchen in diesem Jahr sehr hoch ist???
Die Halbwüchsigen sind ja dafür bekannt in bereits besetzte Nester einzufallen.
Bis jetzt ist noch alles ruhig, ich hoffe es bleibt so.

@M.Triller
Das “entsorgen” der Eier ist wohl typisch für den neuen Nesteroberer.
https://www.halternerzeitung.de/Staedte/Dorsten/Unbekannter-Storch-wirft-Eier-aus-dem-Nest-von-Luise-537234.html

Freundliche Grüße in die Runde

M.Triller
Gast

Nun ja, die Besonderheit bei uns war ja, dass kein “fremder” Storch ankam, sondern der langjährige Partner, der auch dieses Jahr wieder (hoffentlich) die Brut mit ihr aufziehen wird. Sie hatte sich eben die Freiheit heraus genommen, sich einen anderen zu suchen, weil er nicht kam … Aber ja, es ist wohl typisch, dass die Brut des Nebenbuhlers nicht geduldet wird.

Gabi
Gast
Gabi

Mein Eintrag von heut früh ist leider nicht eingegangen 🙁
Ich versuche es noch mal…
…herzlichen Dank für die schönen Schnappse, ihr macht das ganz toll.
Weiter so 😀

Gabi
Gast
Gabi

Das sind ja tolle Aufnahmen, Waaaahhhhnsinn 😀
Vielen lieben Dank!!!

M.Triller
Gast

Na da war ja allerhand los … Bei uns ist es dieses Jahr ganz ruhig. Das Paar brütet seit reichlich drei Wochen. Aber wir hatten auch schon einmal den Fall, dass das angestammte Männchen später zurück kam und das Weibchen mit einem anderen vorfand. Da flogen auch die Federn … Und die gesamte Brut hat er gleich mit aus dem Nest geworfen. Sowas hatte ich bis dahin auch nicht erlebt! Ich drücke euch die Daumen, dass die zwei jetzt bei euch bleiben. Leider ja unberingt, aber dafür immer unter Beobachtung! 😉

Ulli
Gast
Ulli

He, da habt ihr ja tolle Bilder online gestellt. Habt vielen Dank dafür.

nach oben scrollen