Tschüss und gute Reise

Tschüss und gute Reise

Sorry das wir uns solange nicht bei euch gemeldet hatten. Aber am Nest war ja immer das gleiche los. Unsere beiden sind spät am Abend zum Nest zurück gekommen und morgens sehr früh zur Futtersuche wieder los geflogen. Am 23.08.2016 haben wir sie das letzte mal in der Luft gesehen. Danach sind sie am Abend nicht mehr zum Nest gekommen. Wir wünschen den beiden eine gute Reise nach Afrika und hoffen ihr kommt nächstes Jahr gesund zurück. Bis denne sagen wir Tschüß euer Storchennest Schäfer – Fohrde

Nachricht vom Nest aus Pritzerbe (14.06.16)

Nachricht vom Nest aus Pritzerbe (14.06.16)

Wir haben heute eine tolle Nachricht vom Nest aus Pritzerbe erhalten. Dort wurden 2 Storchenbabys gesichtet. Hoffentlich kommen sie noch gut durch die Schlechtwetterperiode. Aber ab nächster Woche soll ja endlich der Sommer zurück kommen. Hier seht ihr ein kleines Video von den Babys. Danke Cevin Dettlaff

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier noch ein kleines aktuelles Video!

Hier noch ein kleines aktuelles Video!
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Das war es dann wohl für dieses Jahr (17.05.16)

Das war es dann wohl für dieses Jahr (17.05.16)

Wir hatten immer noch gehofft, aber seit 2-3 Tage kommen unsere Störche nur noch sporadisch zum Nest. Die biologische Uhr für die Brut ist jetzt abgelaufen und wir müssen auf das nächste Jahr hoffen. Traurig ist das in diesem Jahr kein einziger Storch seit Jahren in Fohrde aufwachsen wird. Denn das Nest an der Feuerwehr wurde auch wieder verlassen. :-( . Eine neue Nesthilfe wird meistens erst nach 2-3 Jahren richtig angenommen. Junge Störche bleiben oft in der Nähe des Nestes und gucken ab und an vorbei. Somit reservieren sie sich dieses für das kommende Jahr. Auch wenn unsere beiden Teenager keine Brut aufziehen werden, werden wir euch weiterhin mit Bild – u. Videomaterial versorgen. Mal sehen was so noch passiert? Euer Storchennest Schäfer – Fohrde

 

nach oben scrollen